B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Autohaus Drexl+Ziegler
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Drexl+Ziegler

Autohaus Drexl+Ziegler

Ein neues Ausbildungsjahr hat begonnen. Das Drexl+Ziegler Team begrüßte Anfang September seine „Neulinge“. Insgesamt 34 Auszubildende verteilen sich auf die Standorte Neusäß, Günzburg. Ab 17. Oktober werden sie auch zusätzlich auf dem neuen Service-Standort im ehemaligen Sternodrom in Gersthofen tätig sein.

Besonders freut sich das Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit der Neusässer Fach-Oberschule (FOS). Vier Schüler der FOS werden ein halbes Jahr lang ihre fachpraktische Ausbildung bei Drexl+Ziegler durchlaufen. „Wir haben so viele Azubis wie noch nie zuvor“, freut sich Seniorchef Lothar Ziegler, der sich seit Jahrzehnten für eine Ausbildung auf höchstem Niveau einsetzt. Vor Abschluss des Ausbildungs-Vertrags bekam jeder Bewerber die Möglichkeit, das Unternehmen durch ein Praktikum zu erkunden. So konnten sich die Schul-Absolventen im täglichen Betrieb unter Beweis stellen. Während ein Drittel die kaufmännische Ausbildung zum Automobil-Kaufmann/-frau anstrebt, werden zwei Drittel die Lehre zum Kfz-Mechatroniker absolvieren.

Seit 50 Jahren Ausbildung bei Drexl+Ziegler

Das Familien-Unternehmen Drexl+Ziegler bildet seit über 50 Jahren mit hohem Anspruch aus. „Durch ein stetiges Wachstum ist es uns in den letzen Jahren gelungen, die meisten unserer Azubis nach ihrer Ausbildung zu übernehmen“, so Geschäftsführer Florian Ziegler. Gut ausgebildete Mitarbeiter sind wegweisend für die Zukunft eines Unternehmens. Sie bringen eine Verbesserung der Qualität und ein Mehr an Effektivität. Diese Strategie verfolgt das BMW und MINI Autohaus Drexl+Ziegler seit Jahrzehnten.

Investitionen in Fort-und Weiterbildung

Um für seine anspruchsvollen Kunden perfekt gerüstet zu sein, investiert das Neusässer Familien-Unternehmen Drexl+Ziegler ständig in die Fort- und Weiterbildung seines Teams. „Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an technischen und kaufmännischen Schulungen in ganz Deutschland teil“, sagt Florian Ziegler von Drexl+Ziegler. An den Standorten in Neusäß, Gersthofen und Günzburg sind über 100 hochqualifizierte Mitarbeiter tätig. Durch die zahlreichen Auszubildenden ist auch für die Zukunft schon gesorgt.

Preisgekrönt

Wer etwas investiert, erwartet natürlich etwas zurück. Anlässlich der Zeugnis-Übergabe wurden in diesem Jahr die Auszubildenden zum Kfz-Mechatroniker Florian Mayr und Andreas Strigel von der Berufsschule für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Drexl+Ziegler Kunden dürfen sich auch im Verkaufsteam gut aufgehoben fühlen. Während BMW Verkaufsleiter Andreas Mocnik in diesem Jahr erneut für außergewöhnliche Leistungen im Verkauf von BMW M Automobilen ausgezeichnet wurde, thront Christoph Krause seit über einem Jahr mit Abstand auf Platz Nummer 1 der besten MINI Verkaufs-Berater Deutschlands.

Mehr Informationen unter www.drexl-ziegler.de