/ 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburg Marketing resümiert 2019
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Konzept für die Innenstadt

Augsburg Marketing resümiert 2019

 Sommernächte 2019 (Norbert Liesz)
Der Augsburger Rathausplatz und die Maximilianstraße während der Augsburger Sommernächten 2019. Foto: Norbert Liesz
Michael Ermark B4B Wirtschaftsleben Schwaben vmm Wirtschaftsverlag
Von Michael Ermark

Augsburg Marketing ist zufrieden mit dem vergangenen Jahr. Das Unternehmen versuchte dabei die Innenstadt nicht nur mit Kulturveranstaltungen zu beleben. Auch neue Einzelhandels-Strategien sollten Augsburg positiv entwickeln.

Das Team von Augsburg Marketing blickt auf ein gelungenes Jahr zurück. Das Unternehmen erklärte nämlich, dass erfolgreich Bewährtes erhalten und Neues gewagt worden wäre. Damit wird beispielsweise auf den Augsburg-City Gutschein, die Innenstadt- und Einzelhandelsentwicklungen oder Veranstaltungen, wie die Sommernächte oder die Light Nights verwiesen. 

Große und kleine Kulturveranstaltungen sollen die Waage halten

Neu waren unter anderem die Light Nights, die Ende Oktober ein positives Echo bei vielen Augsburgern hervorgerufen haben. Als ebenso gelungen erklärte Augsburg Marketing allerdings auch Bayerns größtes Stadtfest: die Augsburger Sommernächte.

Neben den großen Veranstaltungen setzte Augsburg Marketing 2019 auch auf kleine Kulturveranstaltungen, um das familienfreundliche Angebot der Stadt abzurunden. Erstmalig fand zur Weihnachtszeit ein Klassik für Kinder-Konzert statt. Dazu kamen die fantasievoll gestalten Play Me, I’m Yours-Klaviere im September. Diese wurden nach der Veranstaltung zugunsten des Fördervereins Kinderchancen Augsburg für einen guten Zweck versteigert. Zusätzlich zu seinen eigenen Veranstaltungen stand Augsburg Marketing jedoch auch Vereinen oder Aktionsgemeinschaften bei der Planung und Umsetzung von Aktionen zur Seite und unterstützt diese aktiv, wie zum Beispiel beim Bäckergassen-Straßenfest 2019.  

2019 feierten die Light Nights in Augsburg ihre Premiere. Foto: 10k Grad

Ekkehard Schmölz zieht positives Fazit

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Augsburg Marketing, welches erst 2017 gegründet wurde, hätte in seinem zweiten Geschäftsjahr weiter deutlich an Stärke und Effizienz gewonnen, erklärt das Unternehmen. Ekkehard Schmölz, der Leiter von Augsburg Marketing, erläuterte dazu: „Neben den Themen Innenstadt- und Einzelhandelsentwicklung und Veranstaltungen besetzen wir seit diesem Jahr auch das Kulturmarketing und können somit alle strategischen und operativen Maßnahmen unter unserem Dach bündeln – und für alle Akteure in der Stadt als Ansprechpartner dienen. Unser Ziel ist es, die Innenstadt langfristig weiter zu stärken und die Kunden- und Besucherfrequenz zu steigern. Um das zu erreichen, haben wir tolle Partner innerhalb der Stadt und unseren Förderverein an unserer Seite, für deren Unterstützung ich mich im Namen des ganzen Teams herzlich bedanken möchte.“

Einzelhandel durch Service fördern

Eine Maßnahme um dies zu erreichen, sei die Förderung der Innenstadt- und Einzelhandelsentwicklung durch verschiedene Serviceangebote von Augsburg Marketing. Seit Ende 2018 gibt es so in der Fußgängerzone das kostenlose Augsburg City WLAN. Wer bereits einen erfolgreichen Shopping-Tag in der City hinter sich hat, kann mit Shop & Drop ein deutschlandweit einmaliges Angebot nutzen und sich seine Einkäufe kostenlos innerhalb des Stadtgebietes nach Hause liefern lassen. Shop & Drop soll dabei ein Leitprojekt zur Mobilitätswende sein, von dem der innerstädtische Einzelhandel profitieren soll. Augsburg Marketing hat dazu mit Boxbote einen lokalen Lieferservice als Partner gefunden, der von der Idee sofort begeistert war. Seit dem Start im Oktober wurden somit schon hunderte Einkäufe klimafreundlich mit dem Lastenrad ausgeliefert. 

Eva Weber lobt Augsburg-Marketing-Konzept

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Augsburg Marketing leistet damit laut Eva Weber, Zweiter Bürgermeisterin und Wirtschaftsreferentin der Stadt Augsburg, einen wesentlichen Beitrag zur Attraktivitätssteigerung der Innenstadt: „Wir müssen Innenstädte neu denken – und dafür Kopplungen generieren und Dinge auch mal anders machen als bislang. Dazu gehören Konzepte wie Shop & Drop, das kostenfreie Augsburg City WLAN und ebenso die kostenlose City-Zone im Nahverkehr rund um den Königsplatz ab Januar 2020. Die Innenstadt ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für die weitere Entwicklung Augsburgs und wenn diese langfristig attraktiv bleiben soll, müssen Mehrwerte für alle Besucher der Innenstadt geschaffen werden. Augsburg Marketing wurde gegründet, um diese Aufgabe aktiv anzugehen. Genau das hat das Team in diesem Jahr geschafft.“  

Artikel zum gleichen Thema