B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Augsburg

Augsburg

Weiterhin bleibt der direkte Zugang zur City Galerie in Augsburg gesperrt. Absperrbänder und Wachleute halten Passanten von der City Galerie ab.

Mit Bildergalerie

Für viele Passanten ist es kaum zu glauben. Nähert man sich der City Galerie von der Innenstadt her, begegnet man orangefarben gekleideten Wachleuten, die den direkten Weg versperren. Anton Lotter, Immobilienbesitzer des Forsterparks, erhält die Sperrung weiterhin aufrecht.

Sperrung seit Sonntag

Bereits seit vergangenem Wochenende ist der Zugang zur City Galerie in Augsburg gesperrt. Anton Lotter ist Besitzer des Forsterparks. Dieses Bürogebäude befindet sich direkt am Willy-Brandt-Platz neben der City Galerie. Im Forsterpark sitzt auch die vhs Augsburg. Aufgrund von Beschwerden seiner Mieter im Forsterpark hatte sich Lotter zu der radikalen Lösung einer Sperrung entschlossen.

Wachpersonal sichert die Sperrung

Absperrbänder und Wachpersonal verwehren Passanten den Zutritt. Nur wer direkt in den Forsterpark möchte, darf passieren. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet sind die Geschäftsleute der City Galerie mittlerweile über die Sperrung verärgert. Einige Geschäftsleute bezeichneten die Sperrung der AZ gegenüber als „Comedy“ oder „Bombenalarm“.

Für Bürger ist Sperrung unverständlich

Gerade ältere Menschen sind irritiert über die Sperrbänder. Das Wachpersonal weist die Passanten zwar freundlich auf den Umweg hin, für viele Bürger bleibt die Sperrung zur City Galerie jedoch unverständlich.

Sperrung rechtlich zulässig?

Am Donnerstag soll es laut Augsburger Medien zu einem Gespräch zwischen Lotter und der Stadt Augsburg kommen. Aktuell wird noch geprüft ob die Sperrung Lotters rechtlich zulässig ist.

Mieter sind empört

Wie die Augsburger Allgemeine berichtet sind auch die Mieter Lotters im Forsterpark über die Art der Sperrung empört. Die Süddeutsche Krankenversicherung und die vhs, die beide im Forsterpark sitzen, stellen die Anwesenheit der Sicherheitsleute in Frage.

Sperrung kann umgangen werden

Wer von der anderen Seite direkt auf den Eingang der City Galerie zusteuert wird von der Sperrung nicht beeinträchtigt. Auch der Weg, der am Cinemaxx vorbei zum Eingang an der Amagasaki-Allee führt, ist problemlos passierbar.

Mit Bildergalerie

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform