B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Arzt und Forscher in einem für das Klinikum Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Klinikum Augsburg

Arzt und Forscher in einem für das Klinikum Augsburg

 v. l.: Martin Sailer, Priv.-Doz. Dr. Reinhard Hoffmann, OB Dr. Kurt Gribl, Alexander Schmidtke, Foto: Klinikum Augsburg

Der neue Chefarzt des Instituts für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Umwelthygiene am Klinikum Augsburg wurde nun offiziell in seinem Amt begrüßt. Dr. Reinhard Hoffmann setzt dabei mehrere Prioritäten: Für ihn sind Patientenbehandlung und Grundlagenforschung gleichermaßen wichtig.

Privatdozent Dr. Reinhard Hoffmann wurde jetzt offiziell in sein Amt als Chefarzt des Instituts für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Umwelthygiene am Klinikum Augsburg eingeführt. Der Verwaltungsratsvorsitzende Landrat Martin Sailer betonte anlässlich der Stellenbesetzung: „Mit seinem Erfahrungsschatz soll Privatdozent Dr. Reinhard Hoffmann mit uns das Labor in eine gute Zukunft führen“. Neben einem Zentrum für Intensivmedizin entsteht im neuen West-Anbau des Klinikums unter anderem ein Zentrallabor, das bei der Probenanalyse auf Automatisierung setzt.

Forschung und Behandlung

Ein Wechselspiel zwischen Forschung und klinischer Tätigkeit im Bereich der Intensivmedizin prägt das Berufsleben des gebürtigen Karlsruhers Dr. Hoffmann. Dementsprechend will Dr. Hoffmann im Dialog mit behandelnden Ärzten die interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern. Dabei will er gerade die Bereiche Mikrobiologie und Intensivmedizin näher zusammenbringen. Im Anschluss an sein Studium in Hamburg sowie in den USA war Dr. Hoffmann bereits in der Schweiz und zuletzt in Fürstenfeldbruck bei München tätig. Der Privatdozent Dr. Reinhard Hoffmann ist Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemie. Für ihn sind ist die Behandlung von Patienten gleichermaßen bedeutend wie die Grundlagenforschung. „Am Klinikum Augsburg kommt alles zusammen, was ich an vielen Stellen gelernt habe“, beleuchtet Priv.-Doz. Dr. Hoffmann seine neue Position am Klinikum Augsburg.

Jährlich rund 7 Mio. Untersuchungen im Klinikum Augsburg

Die Leitung eines der größten Krankenhauslabore in Deutschland mit rund sieben Millionen Untersuchungen jährlich hat Dr. Hoffmann nun am Klinikum Augsburg übernommen. Über 80 Mitarbeiter garantieren hier einen Rund-um-die-Uhr-Betrieb. Nun soll die Umstellung des Zentrallabors auf den ersten Umbau der Mikrobiologie folgen. „Dafür investieren wir gemeinsam mit dem Freistaat rund 100 Millionen Euro in den Anbau West: Dort soll künftig vor allem auch das Labor neben dem Zentrum für Intensivmedizin verortet sein“, erläutert der Vorstand des Klinikums Augsburg Alexander Schmidtke.

Labormedizin hat im Klinikum Augsburg große Zukunft

Künftig wird auch die Labormedizin im Klinikum Augsburg eine große Rolle spielen. Vor allem die Qualität, aber auch die Geschwindigkeit, muss dabei stimmen – die Patienten erwarten sichere Diagnosen, zu denen auch die Laboruntersuchungen beitragen, so der Priv.-Doz. Dr. Reinhard Hoffmann. Das Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Umwelthygiene ist ein wichtiger Dienstleister für den klinischen Betrieb. Mit neuen Roboter- bzw. Automatenstraße können die Standarduntersuchungen noch schneller als bisher erledigt werden. Dies nützt nicht nur den behandelnden Ärzten im Klinikum Augsburg, sondern insbesondere den Patienten. Priv.-Doz. Dr. Reinhard Hoffmann blickt positiv auf die Modernisierung des Klinikums und seines Labors: „Nach Lehr- und Wanderjahren bin ich in Augsburg am genau richtigen Punkt angelangt“, ist er sicher.

Weitere Informationen zum Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Umwelthygiene am Klinikum Augsburg finden Sie hier.