M-net Firmenlauf 2019

Anmeldestart: 8. M-net Firmenlauf bricht schon jetzt alle Rekorde

Schwabens größte Breitensport-Veranstaltung legt in diesem Jahr einen rasanten Start hin. Innerhalb von zwei Minuten waren die ersten 8.000 Plätze ausgebucht. Die Zeit rennt für alle, die teilnehmen möchten.

20 Sekunden nachdem das Anmeldeportal heute um 10:00 Uhr vormittags öffnete, waren schon die ersten 2.000 Startplätze vergeben. Nur zwei Minuten später hatten sich bereits rund 8.000 Läufer gemeldet. Nach etwas über einer Stunde umfasste der Anmeldestand dann sogar über 10.000 Teilnehmer.

Wann Sie sich anmelden sollten

Wie lange noch Plätze verfügbar sind, zeichnet sich bisher nicht mit letzter Sicherheit ab. Trotzdem raten die Veranstalter zu einer frühestmöglichen Bewerbung. Es werde in diesem Jahr mit einer noch deutlich schnelleren Ausbuchung gerechnet. Auch in diesem Jahr wird die Anzahl der Läufer auf 12.000 Personen begrenzt sein.

Starke Nachfrage ist üblich zum Anmelde-Start

Bereits in den letzten Jahren konnte das Veranstalter-Team der „km Sport-Agentur“ eine hohe Nachfrage nach Startplätzen zum Kult-Lauf verbuchen. So waren bereits im letzten Jahr über 7.600 Startplätze bereits knapp 24 Stunden nach Start der Anmeldungen vergeben. 

„Mir fehlen fast ein wenig die Worte“

„Mir fehlen angesichts diesen Riesen-Ansturms fast ein wenig die Worte“, meint Katja Mayer, Veranstalterin des Laufs, dazu. „Der M-net Firmenlauf Augsburg scheint beliebter denn je. Wir sind begeistert von so viel uns entgegengebrachtem Vertrauen!“  

Das sollten Sie zu dem diesjährigen Lauf wissen

Der 8. M-net Firmenlauf wird am Donnerstag, den 23. Mai 2019, stattfinden. Wie in den vergangenen Jahren wird die Strecke rund 6,3 Kilometer lang sein. Anmeldeschluss ist am 9. Mai 2019 um 12:00.

Das waren die Gewinner im letzten Jahr

Die schnellsten Läufer im letzten Jahr waren Johannes Hillebrand, Yossief Tekle, Florian Mauler, Maria Hivner, Svenja Gliem und Christina Rogler. Unter den schnellsten Azubis waren Yossief Tekle, Daniel Ungelenke, Philipp Held, Ann-Kathrin Lehner, Anna Blessing und Eva Barthelmes. Die schnellsten Studenten 2018 waren Kevin Minic, Tom Hohenadl, Simon Eisele, Salome Sager, Maria Assel, Julia Graber.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
M-net Firmenlauf 2019

Anmeldestart: 8. M-net Firmenlauf bricht schon jetzt alle Rekorde

Schwabens größte Breitensport-Veranstaltung legt in diesem Jahr einen rasanten Start hin. Innerhalb von zwei Minuten waren die ersten 8.000 Plätze ausgebucht. Die Zeit rennt für alle, die teilnehmen möchten.

20 Sekunden nachdem das Anmeldeportal heute um 10:00 Uhr vormittags öffnete, waren schon die ersten 2.000 Startplätze vergeben. Nur zwei Minuten später hatten sich bereits rund 8.000 Läufer gemeldet. Nach etwas über einer Stunde umfasste der Anmeldestand dann sogar über 10.000 Teilnehmer.

Wann Sie sich anmelden sollten

Wie lange noch Plätze verfügbar sind, zeichnet sich bisher nicht mit letzter Sicherheit ab. Trotzdem raten die Veranstalter zu einer frühestmöglichen Bewerbung. Es werde in diesem Jahr mit einer noch deutlich schnelleren Ausbuchung gerechnet. Auch in diesem Jahr wird die Anzahl der Läufer auf 12.000 Personen begrenzt sein.

Starke Nachfrage ist üblich zum Anmelde-Start

Bereits in den letzten Jahren konnte das Veranstalter-Team der „km Sport-Agentur“ eine hohe Nachfrage nach Startplätzen zum Kult-Lauf verbuchen. So waren bereits im letzten Jahr über 7.600 Startplätze bereits knapp 24 Stunden nach Start der Anmeldungen vergeben. 

„Mir fehlen fast ein wenig die Worte“

„Mir fehlen angesichts diesen Riesen-Ansturms fast ein wenig die Worte“, meint Katja Mayer, Veranstalterin des Laufs, dazu. „Der M-net Firmenlauf Augsburg scheint beliebter denn je. Wir sind begeistert von so viel uns entgegengebrachtem Vertrauen!“  

Das sollten Sie zu dem diesjährigen Lauf wissen

Der 8. M-net Firmenlauf wird am Donnerstag, den 23. Mai 2019, stattfinden. Wie in den vergangenen Jahren wird die Strecke rund 6,3 Kilometer lang sein. Anmeldeschluss ist am 9. Mai 2019 um 12:00.

Das waren die Gewinner im letzten Jahr

Die schnellsten Läufer im letzten Jahr waren Johannes Hillebrand, Yossief Tekle, Florian Mauler, Maria Hivner, Svenja Gliem und Christina Rogler. Unter den schnellsten Azubis waren Yossief Tekle, Daniel Ungelenke, Philipp Held, Ann-Kathrin Lehner, Anna Blessing und Eva Barthelmes. Die schnellsten Studenten 2018 waren Kevin Minic, Tom Hohenadl, Simon Eisele, Salome Sager, Maria Assel, Julia Graber.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben