B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
aiti-Park veranstaltet IT-Gründerabend
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
aiti-Park

aiti-Park veranstaltet IT-Gründerabend

 Symbolbild Vertragsunterzeichnung, Foto: fotolia.de

Am 30. Januar 2013 treffen sich im aiti-Park wieder Unternehmer, Geschäftsführer, Gründer, Projektmanager zum IT-Gründerabend. Bereits zum 51. Mal lädt der aiti-Park zu dieser Veranstaltung. Diesmal dreht sich alles um das IT-Vertragsmanagement und wie man Risiken frühzeitig erkennt und vermeidet.

Um ein IT-Projekt nicht in Schieflage zu bringen, sollte man IT-Verträge sinnvoll gestalten und clever managen. Wie dies möglich ist, zeigt Rechtsanwalt Martin Bachmann, Fachanwalt für IT-Recht bei Sonntag & Partner, beim 51. IT-Gründerabend im aiti-Park. Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr gibt der Rechtsanwalt am 30. Januar 2013 Ratschläge.

IT-Projekte bereits beim Vertragsabschluss vor dem Scheitern schützen

Ein großes Potential für Verbesserungen findet man meist bei IT-Verträgen, um Risiken unterschiedlichster Art zu vermeiden. Eine fachgerechte Vertragsgestaltung und cleveres Vertragsmanagement kann die Basis für eine erfolgreiche Leistungserfüllung selbst geschaffen werden. Beim IT-Gründerabend im aiti-Park wird Rechtsanwalt Martin Bachmann auf die verschiedenen Vertragstypen und deren Vorteile und Risiken eingehen. Außerdem erfahren die Teilnehmer, welche rechtlichen Möglichkeiten es zur Regelung von Vertrieb und Bezug von IT-Leistungen gibt. Interessant dürfte auch sein, wie die Wahl der falschen Vertragsart und unklare Vertragsformulierungen IT-Projekte in die Schieflage bringen können. Diese Faktoren führen nämlich häufig zum Scheitern eines Projektes. Wie man IT-Projekte mit dem richtigen Vertragsmanagement zum Erfolg führen kann, zeigt Rechtsanwalt Martin Bachmann.

Diese Zielgruppe hat der IT-Gründerabend

Der aiti-Park will mit dem Gründerabend insbesondere Unternehmer, Geschäftsführer, Gründer, Projektmanager und alle an diesem Thema Interessierte ansprechen. Die Veranstaltung im aiti-Park findet im Rahmen der IT-Offensive Bayerisch-Schwaben statt, welche von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert wird.

Über den Referenten Martin Bachmann

An der Universität Regensburg studierte Martin Bachmann Rechtswissenschaften. Seine Zulassung als Rechtsanwalt erhielt Bachmann im Jahre 2008. Seit 2011 ist er zugelassener Fachanwalt für IT-Recht und seit 2012 zugelassener Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz.