B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
ADAC Parkhaus-Zertifikat
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
ADAC

ADAC Parkhaus-Zertifikat

Der ADAC definiert die Kriterien für ein benutzer-freundliches Parkhaus neu. Dabei sind große Stellplätze, die Beleuchtung und Sicherheit am entscheidendsten, um ein Parkhaus-Zertifikat zu erhalten. Fünf Parkhäuser in Dresden und Münster haben bereits die begehrte Trophäe erhalten.

Um Autofahrern die Suche nach einem benutzer-freundlichen Parkhaus zu erleichtern, leistet der ADAC seit 1987 mit seinem Zertifikat „Benutzer-freundliches Parkhaus“ optimale Hilfestellung. 209 vorbildliche Parkhäuser wurden seitdem ausgezeichnet. Um sicher zu gehen, dass die Parkhäuser auch nach mehreren Jahren noch den ADAC Anforderungen entsprechen, wurde das Bewertungs-Verfahren jetzt modernisiert.

Erste Parkhäuser in Dresden und Münster ausgezeichnet

Das neue Parkhaus-Zertifikat wurde auf 5 Jahre befristet und ein modernisiertes Layout für die Parkhaustafeln eingeführt. Die ersten fünf Objekte wurde in Dresden und Münster mit dem neuen ADAC Parkhaus-Zertifikat ausgezeichnet. Sie erfüllen alle die vom ADAC verschärften Kriterien.

Sicherheit und behinderten-gerechte Parkplätze

Das Gütesiegel steht für ein Parkhaus, das bequem zu befahren ist, ein breites Spektrum an benutzer-freundlichen Einrichtungen bietet und zudem ein hohes Maß an Sicherheit garantiert. Ausreichend große Stellplätze mit einer Mindestbreite von 2,50 Metern müssen bereitstehen. Desweiteren ist ein Fußgänger-Leitsystem sowie eine gute Beleuchtung unabkömmlich, um das neue ADAC Zertifikat zu erhalten. Drei Prozent aller Stellplätze müssen für Behinderte und für Eltern mit Kind zur Verfügung stehen. Zudem muss die Möglichkeit gegeben sein, ohne Bargeld an den Kassen-Automaten bezahlen zu können.

Parkhäuser werden neu geprüft

Durch die neuen ADAC Kriterien wird die Parkhaus-Qualität dem aktuellen Stand der Technik und des Fahrzeug-Bestandes angepasst. Alle bereits zertifizierten Parkhäuser, die noch nach veralteten Merkmalen bewertet wurden, werden von den Experten des ADAC neu geprüft. Insgesamt 120 Prüfkriterien werden sie bestehen müssen, um mit der ADAC Parkhaustafel erneut ausgezeichnet zu werden. Durch die Zertifizierung wird es den Autofahrern erleichtert, sie als benutzerfreundlich wiederzuerkennen.

Weitere Informationen gibt es unter www.adac.de/zertifikat-parken

Artikel zum gleichen Thema