B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
A8-Anschluss Zusmarshausen wird ab Freitag gesperrt
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Pansuevia GmbH & Co. KG

A8-Anschluss Zusmarshausen wird ab Freitag gesperrt

An der Anschlussstelle der A8 auf Höhe Zusmarshausen wird über das kommende Wochenende gebaut. Foto: Google Ireland Limited

Bei Augsburger Autofahrern ist in den kommenden Wochen Geduld gefragt: Nach der B17 wird nun ab Freitag, 26. Juni, auch auf der A8 erneut gebaut. Auf Höhe Zusmarshausen kommt es zu mehreren Umleitungen.

von Kathrin Hansel, Online-Redaktion

Die Bauarbeiten auf der B17 sind großteils abgeschlossenn, nun ist es auch auf der A8 auf Höhe Zusmarshausen in Richtung München so weit: Die Anschlussstelle sowie Teile der Fahrbahn werden ab Freitag, 26. Juni, 20 Uhr, umfassend saniert. Voraussichtlich bis zum frühen Morgen des 29. Juni dauern die Baumaßnahmen an. Bis dahin wird die A8-Anschlussstelle Zusmarshausen in Richtung München aus Sicherheitsgründen gesperrt sein. Während dieses Zeitraums kann es immer wieder zu arbeits- und baustofftechnischen Arbeitspausen kommen, an denen nicht offensichtlich gearbeitet werden kann.

Auffahrt auf die A8 in Höhe Zusmarshausen über Adelsried

Autofahrer gelangen über mehrere Umleitungen trotzdem ans Ziel. Fahrer, die auf die A8 nach München von der Anschlussstelle Zusmarshausen aus auffahren wollen, ist dies im Zeitraum der Bauarbeiten über die Anschlussstelle Adelsried möglich. Die bestehende Bedarfsumleitung der BAB über die B10, die A5 und die St2032 ist mit „U43“-Schildern ausgewiesen. Über diese Strecke gelangen Autofahrer zur Anschlussstelle Adelsried und können von hier aus ihren Weg wie gewohnt fortsetzen.

A8-Abfahrt über Burgau und „U München“ möglich

Wer von der A8 auf Höhe Zusmarshausen abfahren möchte, muss während des kommenden Wochenendes auf Burgau ausweichen. Die Umleitung nach Zusmarshausen erfolgt über die St2025 und die B10. Die Strecke wird mit „U München“ beschildert. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine Bedarfsumleitung der BAB.

Betondecke auf der A8 wird erneuert

Ein Hauptgrund der Bauarbeiten ist die Betonierung der neuen Fahrbahn der A8 in Richtung München auf Höhe der Anschlussstelle Zusmarshausen. So wird die Lücke der Betondecke in diesem Bereich geschlossen. Darüber hinaus werden die Aus- und Auffahrten der Anschlussstelle angebunden und die neue Betondecke mit Längs- und Querfugen versehen, wie es auf deutschen Autobahnen heute üblich ist.

Ausweichtermin für Baumaßnahmen auf der A8 steht bereits fest

Sollten die Baumaßnahmen auf der A8 aufgrund schlechten Wetters nicht durchgeführt werden können, ist das Wochenende vom 3. bis 6 Juli als Ausweichtermin vorgesehen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema