B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
7 Nachwuchslogistiker besuchen Amazon
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
amazon

7 Nachwuchslogistiker besuchen Amazon

7 Nachwuchslogistiker informieren sich bei Amazon, Foto: amazon

Auch Amazon in Graben öffnete am Girls’ & Boys’ Day die Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler. Am Zukunftstag für Mädchen und Jungen besuchten 7 Nachwuchslogistiker das Amazon Logistikzentrum in Graben.

Das Grabener Versandzentrum des Onlinehändlers Amazon beteiligte sich dieses Jahr am 26.04.2012 wieder an dem bundesweiten „Girls & Boys´ Day“. Der „Girls & Boys´ Day“ ist ein Zukunftstag für Mädchen und Jungen, die ihre Berufswahl noch nicht getroffen haben.

Amazon tauscht die Rollen

Besonders die Mädchen hatten bei Amazon die Gelegenheit, den „großen Jungs“ in den Bereichen Informations-Technologie sowie der hausinternen Technikabteilung über die Schulter zu schauen. Dazu zählten Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten, z.B. an der Hebebühne oder an Netzwerk-Komponenten. Auch die Jungen kamen nicht zu kurz – hier bot Amazon Einblicke in die sonst eher von Frauen bevorzugten Bereiche Rezeption sowie Personalabteilung (HR).

Von der Bestellung bis zur Auslieferung

Insgesamt 3 Mädchen und 4 Jungen nutzten die Gelegenheit, verschiedene Berufsfelder bei Amazon kennenzulernen. Nach einem Lift in der Hebebühne wurde eine defekte Glühbirne in luftiger Höhe von 12 Metern unter Anleitung von Peter Weiss, Service-Techniker, ausgewechselt. Auch die Fördertechnik und Werkstatt wurden unter die Lupe genommen. Die Jungen und Mädchen zeigten vor allem Interesse für die Logistik von Amazon und den Weg, den ein Artikel von der Bestellung bis zur Versendung geht. Gemeinsam mit Versandmitarbeitern wurden bestellte Artikel in den Regalen gesucht und den Mitarbeitern der Packabteilung zur Verpackung und Versendung weitergegeben.

Ohne IT geht gar nichts

Um einen Einblick in den Alltag eines IT Administrators bei Amazon zu bekommen, wurde zunächst die Infrastruktur innerhalb des Logistikzentrums sowie die unterschiedlichen Client Systeme der Abteilungen und deren Anbindung an das Amazon Netzwerk besichtigt. Anschließend bekamen die Nachwuchs-ITler einen Einblick in das Herzstück der IT Systeme den Serverraum. Besonders groß war die Faszination über die unterschiedlichen Server, Betriebssysteme und Netzwerkkomponenten sowie deren Funktion und Wichtigkeit für den Betrieb des Amazon Versandzentrums in Graben.

Ein bleibender Eindruck

Nadine und Melanie Blank entschieden sich für den Bereich Rezeption und unterstützten die beiden Rezeptionistinnen Katja Hunka und Odette Lucas an diesem Tag. Den größten Eindruck hat bei den Besuchern die Größe des Versandzentrums und die Vielzahl an unterschiedlichen Waren hinterlassen. John Mark Muertter war überrascht: „Amazon ist richtig krass und viel größer als ich dachte“.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Am Tag der Logistik, 19. April 2012, öffnete amazon in Graben die Türen für Logistiker und Logistikinteressierte. Bei einer Werksführung konnten sich die Gäste über die Abläufe im Unternehmen informieren.

Zum Artikel