B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
2G-Plus-Regelung in Bayerisch-Schwaben gekippt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Lockerungen

2G-Plus-Regelung in Bayerisch-Schwaben gekippt

 302435_1_org_IMG_1800
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder. Foto: Angelina Märkl / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Bayerische Kabinett verkündet weitere Lockerungsschritte für die Region Bayerisch-Schwaben. Der Wegfall von 2G-Plus markiert einen großen Schritt in Richtung Freiheit. Welche Maßnahmen außerdem von Ministerpräsident Markus Söder gekippt werden.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ließ er die Beschlüsse aus einer Sitzung des Staatsministeriums verlauten. Nachdem erst in der vergangenen Woche gelockert wurde, folgen nun erneut Erleichterungen für die bayerisch-schwäbischen Bevölkerung. Insbesondere für Betreiber von Kultur- und Sporteinrichtungen gibt es Grund zum Aufatmen. Geimpfte und genesene Besucher dürfen wieder ohne negativen Testnachweis Einlass erhalten, denn die 2G-Plus-Regelung fällt.


Keine Testung mehr nötig
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Diese weitreichende Entscheidung betrifft alle Bereiche, in welchen bislang ein Impf- und Genesenennachweis nicht ausreicht. Dazu zählen neben den Kultur- und Sportveranstaltungen auch Messen, Kongresse sowie Tagungen. Dort bleibt der Zugang ungeimpften Personen weiterhin verwehrt. Somit wird in Bayerisch-Schwaben aus 2G-Plus nur noch 2G. Eine Auffrischungsimpfung ist also nicht mehr nötig, um sich das zusätzliche Testen zu ersparen.


Aus 2G wird 3G
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Aber auch Ungeimpfte dürfen wieder vermehrt am öffentlichen Leben teilnehmen. Überall wo 2G gilt, sollen auch die Teilnahme oder der Besuch lediglich über ein negatives Testergebnis möglich sein. Diese Lockerung greift daher unter anderem für Fitnessstudios, Museen, Solarien und in der Gastronomie. Damit könnte das Gast- und Beherbergungsgewerbe wieder einen spürbaren Aufschwung verzeichnen.


Kontaktbeschränkungen werden aufgehoben
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Schon am Montag hatte Markus Söder Änderungen für die privaten Einschränkungen bezüglich der Kontaktpersonen angekündigt. Nun folgt die Umsetzung, was für Geimpfte den Entfall jeglicher Anordnungen bedeutet. Weil es für sie keine Argumentationsgrundlage zur Beschränkung gebe, dürfen sie sich wieder mit beliebig vielen Menschen treffen. Da dies für Ungeimpfte nicht der Fall sei, haben die ihnen auferlegten Maßnahmen unverändert Bestand. Zudem wurde die maximal erlaubte Zuschauerkapazität auf 25.000 Zuschauer angehoben. Dennoch dürfen Veranstalter dadurch weiterhin nicht die Auslastungsgrenzen von 50 Prozent in Sportstätten und 75 Prozent in Kultureinrichtungen überschreiten.