20 Winzer, 200 Weine, zwei Tage lang

20 Winzer, 200 Weine, zwei Tage lang

Vinopolis Weintage 2006
Weinprobe bei Vinopolis hatte für jeden was auf Lager
Am vergangenen Samstag und Sonntag war in Augsburg alljährlich die Zeit für große Anlässe. Nicht fehlen durfte dabei die Weinprobe bei Vinopolis in Lechhausen-Ost. Mehr als 20 Winzer aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und von Übersee waren vor Ort, um sich mit dem interessierten Publikum über mehr als 200 Weine auszutauschen.

Von A wie Abfüllung bis Z wie Zusammenspiel wurde während der Verkostung alles besprochen. Dabei gab es Weinempfehlungen für die Sankt-Martins-Gans ebenso wie Fassabfüllungen eines Winzers, die im freien Verkauf noch nicht erhältlich sind. "Selbst Thomas Hänle, Deutschland-Chef von Ruinart, dem ältesten Champagnerhaus der Welt, hatte es sich nicht nehmen lassen, seine edlen Tropfen persönlich zu präsentieren", resümierte Ralf Kastner, einer der beiden Geschäftsführer von Vinopolis, stolz.

Die seit sechs Jahren regelmäßig statt findenden großen Weintage bei Vinopolis sind inzwischen zur festen Institution bei Weintrinkern und Weinliebhabern geworden. Bei einem Flaschenpreis zwischen drei und 99 Euro war für Jeden etwas dabei - sofort oder auf Lager.

Foto:
Björn Kühnel, Vinopolis
Artikel teilen
nach oben