B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Züblin erwirbt Merk-Project-Aktivitäten
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Züblin

Züblin erwirbt Merk-Project-Aktivitäten

Züblin ist auf dem Weg, sein Leistungs-Portfolio im konstruktiven Ingenieur-Holzbau gezielt und konsequent weiter auszubauen. Dies zeigt sich nun auch am Erwerb des Geschäftsbetriebs der traditionsreichen Holzbau-Gesellschaft Merk-Project GmbH.

Züblin hat bereits die Stephan Holzbau GmbH in die Unternehmens-Gruppe erfolgreich integriert. Nun hat die Ed. Züblin AG, Stuttgart, rückwirkend zum 1. März 2012 auch den Geschäftsbetrieb der traditionsreichen Holzbau-Gesellschaft Merk-Project GmbH, Aichach, erworben. Damit ist Züblin auf dem Weg, sein Leistungs-Portfolio im konstruktiven Ingenieur-Holzbau gezielt und konsequent weiter auszubauen, einen großen Schritt vorangekommen.

Beschäftigung aller rund 70 Merk-Mitarbeiter gesichert

Wie zu Jahresbeginn bereits vom Insolvenzverwalter der Merk-Project, Dr. jur. Harald Schwartz, angekündigt, wurde der Kauf vertraglich abgeschlossen. So wurde die Weiter-Beschäftigung aller rund 70 Merk-Mitarbeiter am Standort Aichach langfristig gesichert. Eine Weiterführung des Firmennamens ist aus markenrechtlichen Gründen zwar nicht möglich. Um die im Holzbaugeschäft sehr geschätzte Marke Merk jedoch zu erhalten, firmiert das Unternehmen zunächst als „Züblin Bau GmbH – vormals Merk-Project“.

Züblin will Nummer eins im europäischen Ingenieur-Holzbaumarkt werden

Züblin ist bereits Marktführer im deutschen Hoch- und Ingenieurbau. Zum mittelfristigen Ziel hat sich Züblin gesetzt, auch im europäischen Ingenieur-Holzbaumarkt die Nummer eins zu werden. Dazu sind die derzeitigen Holzbau-Gesellschaften der Unternehmens-Gruppe in einem eigenständigen Züblin-Bereich Holzbau gebündelt. Diese erwirtschaften mit rund 150 Mitarbeitern einen voraussichtlichen Jahresumsatz von rund 15 Mio. €.

Merk-Projekt GmbH ergänzt Leistungs-Palette

„Es war stets unser Bestreben, als Komplett-Anbieter im Hoch- und Ingenieurbau die gesamte Leistungspalette abbilden zu können. Mit dem Ingenieur-Holzbau haben wir nun das letzte noch fehlende konstruktive Element zu unserem Portfolio hinzugefügt“, erklärt Bernhard Specht, der Züblin-Bereichsleiter für den Holzbau. „Vom Tragwerk bis zur Gebäudehülle können wir bei unseren zunehmend komplexer werdenden Projekten im Schlüssel-Fertigbau nun alles aus einer Hand umsetzen. Die Merk-Projekt GmbH passt hervorragend zu uns. Sie ergänzt mit ihren Schwerpunkten im Objekt-, Fassaden- und Ingenieur-Holzbau die Leistungs-Palette der Firma Stephan auf ideale Weise.“

Insolvenzverwalter Dr. Schwartz zeigte sich erleichtert

Auch der Insolvenzverwalter Dr. Schwartz zeigte sich erleichtert über den erfolgreichen Vertragsabschluss: „Es war richtig, Merk-Project in der Insolvenz fortzuführen und eine Insolvenzgeld-Vorfinanzierung auf die Beine zu stellen. So konnten die Mitarbeiter bei vollem Lohn weiterarbeiten und der Geschäftsbetrieb fortgeführt werden. Merk-Project war so attraktiv genug für einen ‚Big Player’ wie Züblin.“

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.zueblin.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema