B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Was mit ihrem alten Kühlschrank passiert
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
eds-r

Was mit ihrem alten Kühlschrank passiert

 Mitarbeiter der Firma eds-r in Baar zerlegen alte Elektrogeräte für die Wiederverwertung in ihre Einzelteile. Foto: LA AIC-FDB

Was passiert mit alten Kühlschränken, Fernsehern und Leuchtstoffröhren, nachdem sie aus dem Haushalt verbannt wurden? Diese Frage stellte sich auch Landrat Christian Knauer und besuchte die Recyclingfirma eds-r in Baar. 

In deutschen Haushalten fallen jedes Jahr über eine Million Tonnen Elektroschrott an. Der resultiert aus den aussortierten Elektrogeräten, die durch modernere Geräte ersetzt werden. Die Firma eds-r in Baar hat sich diesem Problem angenommen verarbeitet alte Elektrogeräte in seinem Recyclingzentrum.






 
 

Zweitgrößter Leuchtstoffrecycler in Deutschland

Gründer und Geschäftsführer Johann Schmidt gibt einen Überblick über die Entwicklung der Recyclingfirma: „Die eds-r GmbH ging 1997 aus der Daimler Aerospace in Schrobenhausen hervor. Heute haben wir insgesamt vier Verwertungsstandorte und beschäftigen rund 100 Mitarbeiter. Außer in Baar werden in Lauingen, in Nürnberg und in der Nähe von Wilhelmshaven Elektrogeräte zerlegt und der Wiederverwertung zugeführt. Ein Schwerpunkt liegt dabei mittlerweile bei den Leuchtstofflampen. Da sind wir der zweitgrößte Recycler in Deutschland“, freut sich Schmidt.

Nähe zur Region schont die Umwelt

Zum Angebot gehören vor allem das Zerlegen und Verwerten der Elektrogeräte. Aber auch die Transportlogistik, das hochwertige Recyceln von Kunststoff sowie der Abbau von medizinischen Altanlagen in Arztpraxen und Krankenhäuser gehört zum Portfolio der eds-r. Landrat Knauer ist über die regionale Recyclinganlage erfreut. „Wir sind froh, dass die Elektrogeräte aus unserem Landkreis direkt hier, in nächster Nähe zur Wiederverwertung aufbereitet werden. Dabei wird die Umwelt auch besonders geschont. Nicht nur die fachgerechte Entsorgung entlastet die Umwelt, auch die kurzen Transportwege haben einen großen Vorteil.“