B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
StaplerCup: Die regionalen Sieger stehen fest Gruma Nutzfahrzeuge GmbH
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gruma Nutzfahrzeuge GmbH

StaplerCup: Die regionalen Sieger stehen fest Gruma Nutzfahrzeuge GmbH

 Konstantin Schmidt, Josef Gumpinger und Martin Biallas qualifizieren sich bei den regionalen Meisterschaften in Friedberg-Derchi

Am vergangenen Wochenende fand bei der Firma GRUMA Nutzfahrzeuge in Friedberg-Derching der regionale StaplerCup 2012 statt. Die Teilnehmer konnten mit dem Gabelstapler das Ticket fürs Finale lösen. Die regionalen Sieger stehen fest.

Präzision, Geschick und ein Quäntchen Glück ebneten am vergangenen Wochenende den Weg ins Finale des StaplerCup 2012. Konstantin Schmidt aus Ingolstadt von der Schirm GmbH aus Baar-Ebenhausen durfte sich über den Sieg des regionalen StablerCup 2012 freuen. In einem spannenden Wettkampf bei der GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH in Friedberg-Derching verwies er Josef Gumpinger aus dem schwäbischen Ziemetshausen von der Brauerei Usterbach und Martin Biallas aus Berlin von der Firma Bialla) auf die Plätze zwei und drei. Alle drei haben am Wochenende ihr Ticket für die das Finale des StaplerCup 2012 gelöst und reisen nun vom 20. bis 22. September 2012 nach Aschaffenburg. In Aschaffenburg treten die 60 Besten aus Bundesweit 27 regionalen Qualifikationswettkämpfen an, um sich den Titel „Deutscher Meister im Staplerfahren“ zu erkämpfen.

Wettkampfstimmung beim StaperCup

124 Teilnehmer wollten ihn, den ersten Platz beim Qualifikationswettkampf in Friedberg-Derching. Sie zeigten auf dem anspruchsvollen Parcours viel Fingerspitzengefühl und Können mit dem Stapler. Applaus und Anfeuerungsrufe von rund 250 Familienangehörigen, Fans und Schaulustigen sorgten für Motivation und Wettkampfstimmung beim StaplerCup. Rund um die Regionale Meisterschaft der Staplerfahrer bot GRUMA mit einem Labyrinth-Stapler, einem Motorad-Simulator, Segways, einem Elektro-Rennauto und Tretstaplern für die Kleinen ein spannendes Programm für Jung und Alt.

15.000 Zuschauer beim Finale 2011

Der StaplerCup geht 2012 bereits in die achte Runde und verzeichnet jährlich wachsende Teilnehmer- und Besucherzahlen. Bundesweit beteiligten sich über 10.000 Fahrer an den regionalen Qualifikationswettkämpfen; 15.000 Zuschauer verfolgten das Finale 2011 auf dem Aschaffenburger Schlossplatz. Neben der Geschicklichkeit stehen vor allem sicherheitstechnische Aspekte beim Staplerfahren im Fokus des Wettbewerbs: Nur ausgebildete Fahrer mit Gabelstaplerführerschein dürfen teilnehmen und die Verletzung von Sicherheitsvorschriften führt zu empfindlichen Zeitstrafen.

Artikel zum gleichen Thema