B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Spatenstich für neue Gastronomiekette in Aichach
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
BAVARISTO

Spatenstich für neue Gastronomiekette in Aichach

Spatenstich: v. r. Rolf Gödickemeyer, stv. Bauherr und Planer, Werner Schmid, GF Bavaristo Management GmbH, Landrat Christian Kn

Mit dem symbolischen Spatenstich begannen am 5. April 2012 offiziell die Bauarbeiten für das neue System-Gastronomieprojekt BAVARISTO in Aichach im Gewerbegebiet Ecknach.

Unter dem Motto „So schmeckt Bayern“ soll zukünftig in Aichach gespeist werden: auf der grünen Wiese nahe der B 300 entsteht die erste Unit der neuen Gastro-Kette BAVARISTO (BAVArian und RISTOrant). Die Eröffnung ist für Oktober diesen Jahres geplant. Auf einer Fläche von 800 m² können dann über 145 Gäste im Innenraum des Lokals Platz nehmen, weitere etwa 120 Sitzplätze stehen auf der Terrasse zur Verfügung. Dazu sind über 95 Parkplätze für die Fahrzeuge der Gäste geplant.

Aichach ist nur der Anfang

Mit BAVARISTO entstehen etwa 50 neue Arbeitsplätze, davon 30 in Vollzeit. Betreiber Werner Schmid, der in Buttenwiesen ein großes Metzgereiunternehmen führt, hatte schon lange die Idee von der bayerischen Gastronomie auf der grünen Wiese. Wachsende Zahlen in der Systemgastronomie bestärkten ihn, nun einzusteigen. Er suchte nach einem passenden Standort und fand ihn schließlich in Aichach. Dort kann er sein Freestander-System für BAVARISTO verwirklichen, das heißt, ein frei stehendes Gebäude wird auf einer großzügigen Freifläche an ausgewählten Top-Standorten errichtet. Weitere BAVARISTO Restaurants in Bayern sind bis 2016 geplant. Zuerst in Eigenregie, später als Franchisesystem.

Heimische Spezialitäten im modernen Ambiente

Hinter BAVARISTO steckt ein Restaurant in Selbstbedienung mit 60 bis 70 typisch bayerischen Gerichten, die täglich von 6 bis 21 Uhr angeboten werden: vom Frühstück über Leberkäse und Weißwürste bis zum Schweine-, Kalbs- oder Ochsenbraten mit verschiedenen Beilagen, Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat, Currywurst, Wurstsalat, vegetarische Gerichte und Süßspeisen.

Willkommene Ergänzung für Aichach

BAVARISTO verspricht neben einem guten Preis/Leistungsverhältnis, ein modernes, edles Ambiente mit Wohlfühlzonen. So soll es eine Lounge-Ecke geben, außerdem könenn die Gäste im Biergarten sitzen oder an der hauseigenen Bar einen Café oder Cocktail genießen. Werner Schmid ist überzeugt: „An dieser Stelle wollen wir das erste BAVARISTO errichten. Ich betreibe 18 Metzgereifilialen und werde auch hier nur regionale Produkte verwenden.“ Landrat Christian Knauer ist zufrieden: „Wir fühlen uns geehrt, dass hier ein solch großes Projekt entsteht. Es ist eine willkommene Ergänzung in Aichach.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform