B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Landratsamt Aichach-Friedberg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Aichach-Friedberg

Landratsamt Aichach-Friedberg

Ab Januar 2012 soll die Hygiene-Ampel eingeführt werden. Wie die Einstufung und die Kontrollen durchgeführt werden sollen, ist noch unklar.

Zum 1.Januar 2012 wird nach der Augsburger Allgemeinen die Hygiene-Ampel eingeführt. Grün steht für vorbildliche Hygiene, bei rot gibt es Beanstandungen. Nach welchen Kriterien entschieden wird, wie die Ampel schaltet, ist bisher unklar.

Nicht nur positive Reaktionen

Nach der Augsburger Allgemeinen stößt die Hygiene-Ampel nicht nur auf positive Reaktionen der Gastwirte. Wolfgang Müller, der Pressesprecher des Landratsamt Aichach-Friedberg: „Bis jetzt wissen wir nicht, wie viel Wert auf welche Dinge gelegt wird“. Die Kontrollen im Landkreis werden von vier Beamten und einem Auszubildenden durchgeführt. Nach der Augsburger Allgemeinen werden die Gaststätten alle eineinhalb Jahre überprüft. Insgesamt werden im Landkreis 2400 Betriebe überprüft.

Zeitpunkt der Kontrolle

Kaspar Wagner, der stellvertretende Kreisvorsitzende des bayrischen Hotel- und Gaststättenverband ist mit der Einführung generell zufrieden. Er selber ist Inhaber eines Hotels und Restaurants in Untergriesbach. „Die Leute können sich vorstellen, wie es aussieht, wenn sie zu Hause gerade für fünf Leute kochen. Da können sie sich auch vorstellen, wie es aussieht, wenn ich gerade für 150 Personen koche. Wo gehobelt wird, fallen Späne“. Nach der Augsburger Allgemeinen ist der Zeitpunkt der Kontrolle von hoher Bedeutung.

Weitere Kontrollen

Desweiteren fragt sich Wagner, ob es nur eine Kontrolle gibt bis der Aufkleber vergeben wird. Oder ob es noch eine „Aufarbeitungsfrist“ gibt.

Gewinner und Verlierer

Nach der Augsburger Allgemeinen sieht Jochen Gutmann die Hygiene-Ampel mit gemischten Gefühlen. Er selber ist Inhaber des Gasthofs Moosbräu in Aindlingen. „Einige Gaststätten werden davon profitieren, andere aber vielleicht zumachen, weil sie dem Standard nicht mehr gewachsen sind.“

Individuelle Bewertung von Gelb

Gelb könnte Gäste schon vor einem Besuch abschrecken. „Die denken sich , oh, gelb, das kann ja nicht gut sein‘. Mundpropaganda kann das Tödlichste sein“, erklärt Gutmann. Es bleibt abzuwarten, wie die Hygiene-Ampel durchgeführt wird und wie die Gäste informiert werden.

www.lra-aic-fdb.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform