B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Kfz-Kennzeichen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kfz-Kennzeichen

Kfz-Kennzeichen

Viele Bürgerinnen und Bürger wünschen sie die ehemaligen Kraftfahrzeugs-Kennzeichen ihrer Städte zurück. Bürgermeister und Verwaltungsvertreter bayerischer Städte haben sich deshalb auf einer Arbeitstagung über die Wiedereinführung der früheren Kfz-Kennzeichen betraten.

Vorausgegangen waren repräsentative Untersuchungen der Hochschule Heilbronn. Die Hochschule führte in über 100 Städten in der ganzen Bundesrepublik Befragungen durch. So auch in 20 bayerischen Städten. Die Ergebnisse erbrachten eine eindeutige Zustimmung der Bevölkerung für die Wiedereinführung der alten Kennzeichen: In den betroffenen bayerischen Städten wollen über zwei Drittel der Menschen ihre Kennzeichen zurück. Die jüngeren Befragten (Altersgruppe 16 bis 30 Jahre) stimmten dabei mit 76 % am deutlichsten zu.

Idee soll bis Mitte 2012 umgesetzt werden

Die Städte begrüßen ausdrücklich die Haltung des Bayerischen Wirtschafts- und Verkehrsministeriums. Denn es hat eine Unterstützung zugesagt. Die Verkehrsminister-Konferenz der Länder hat der Wiedereinführung auslaufender Kfz-Kennzeichen im April 2011 zugestimmt. Bayerische Städte sehen einen sehr realistischen Weg, die Idee in Bayern bis Mitte 2012 umzusetzen. Die bürgerfreundliche Haltung von Bund und Ländern wird mit großem Wohlwollen aufgenommen.

Regelung auf Wunschkennzeichen-Basis

Es wird eine Regelung auf Wunschkennzeichen-Basis angestrebt. Nach dieser Regelung können sich die Bürger zwischen der alten und neuen Ortskennzeichnung entscheiden. Das Kennzeichen muss nach wie vor auch ein gültiges Landkreiskennzeichen enthalten. Eine solche Maßnahme ist kostenneutral mit der in Zulassungsbehörden üblichen EDV durchzuführen. Die gesamte Verwaltung der Kfz-Kennzeichenvergabe soll bei den Landratsämtern verbleiben. Es wird deutlich zugesichert, dass durch den Wunsch nach Wiedereinführung der früheren Kennzeichen in keinster Weise die Gebietsreform aus dem Jahre 1972 in Frage gestellt wird. Die betroffenen bayerischen Städte stehen zu ihren Landkreisen.

Identifikation mit der Heimatstadt

Der Wunsch nach der Wiedereinführung der alten Kennzeichen zeigt die starke Identifikation der Bürger/innen mit ihrer jeweiligen Heimatstadt. Die Städte selbst gewännen ein interessantes Marketinginstrument. Die Verbundenheit der Menschen mit ihrer Heimat ist ein wertvolles Gut. Es kann auf diese Weise eine Förderung erfahren, die nichts kostet und niemandem schadet.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema