B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
BR-Radltour: vbw übergibt 1.000 Euro an Verein Kinderweihnachtswunsch
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

BR-Radltour: vbw übergibt 1.000 Euro an Verein Kinderweihnachtswunsch

Heinz Mergel (vbw) übergibt Tanja Schnepp den Scheck über 1.000 Euro. Foto: vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.

Tanja Schnepp erhielt für ihre Auszeichnung als „vbw champ“ nun einen Scheck über 1.000 Euro mit dem der Verein Kinderweihnachtswunsch unterstützt wird. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft  e. V. (vbw) vergibt den Titel im Rahmen der BR-Radltour in jeder der sieben Tour-Städte. Schnepp wurde in der Tourstation Friedberg für ihr Engagement geehrt.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft  e. V. (vbw) war in diesem Jahr bereits zum dritten Mal einer der Hauptsponsoren der BR-Radltour. In diesem Rahmen übergibt die vbw in jeder der sieben Tour-Städte, darunter Friedberg, den Titel „vbw champ“. Damit werden engagierte Bürger aus der Region geehrt. So auch Tanja Schnepp die nun einen Scheck über 1.000 Euro für den Verein Kinderweihnachtswunsch entgegennehmen konnte.

Tanja Schnepp wurde für den Verein Kinderweihnachtswunsch als „vbw champ“ ausgezeichnet

Kürzlich wurde Tanja Schnepp für ihr soziales Engagement in der Region mit dem Titel „vbw champ“ ausgezeichnet. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft  e. V. (vbw) vergibt den Titel an Bürger, die sich für ihre Heimat und ihre Mitmenschen einsetzen. „Denn auch die bayerischen Unternehmen übernehmen gesellschaftliche Verantwortung aus Tradition“, so Laudator Heinz Mergel, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der vbw Bezirksgruppe Schwaben. Die Ehrung wird im Rahmen der BR-Radltour in jedem der sieben Tour-Orte vergeben. Die vbw war im Jahr 2015 bereits zum dritten Mal einer der Hauptsponsoren der BR-Radltour.

Verein Kinderweihnachtswunsch erhält 1.000 Euro Scheck

Nun konnte Tanja Schnepp einen 1.000 Euro Scheck für den Verein Kinderweihnachtswunsch entgegennehmen. Mit dem Geld soll ihr Engagement gewürdigt und der Verein finanziell unterstützt werden. Schnepp ist Mitbegründerin des Vereins, der Kindern, die in sozialen Einrichtungen leben oder von diesen betreut werden, einen Weihnachtswunsch erfüllt. Dafür wirbt der Verein seit 2010 Spender an. In den Wochen vor dem Fest überbringt der Verein persönlich die Geschenke an die Einrichtungen. So erhielten im letzten Jahr rund 180 Kinder und Jugendliche in der Region ein individuelles Weihnachtsgeschenk vom Verein. Darüber hinaus sammelt der Verein beispielsweise auch für Zuschüsse zu Schulabschlussfahrten oder für andere Veranstaltungen und Feste. Die 1.000 Euro sollen nun diesen Aktivitäten zugutekommen und unterstützen. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema