B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Aichacher Dübelhersteller gewinnt Innovationspreis
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Apolo MEA Befestigungssysteme

Aichacher Dübelhersteller gewinnt Innovationspreis

 .l.n.r.: D. Peschke, E. Bahcekapili, F. Pellé,  A. Ruppertz, M. Römpp, M. Gonfaus, R. Ceravalls. Foto: Apolo MEA

Im Rahmen einer der größten Befestigungstechnik Messen in Europas, der Fastener Fair Stuttgart, gewann Apolo MEA mit dem Dübelsystem ResiTHERM® den zweiten Platz beim Innovationswettbewerb.

Das System ResiTHERM®, welches ausgezeichnet wurde, ermöglicht spezielle Abstandsmontagen in bei herausragenden Lasten und zugleich einfacher Handhabung. Das System eignet sich damit beispielsweise besonders für Markisen, französische Balkone und Vordächer. Der massive ResiTHERM® besteht aus glasfaserverstärktem Polyamid. Getestet wurde er beim Institut für Fassaden- und Befestigungstechnik (IFBT GmbH) Leipzig.

Apolo MEA hat sich innovative Befestigungslösungen zur Aufgabe gemacht

Seit etwa 1965 gibt es Wärmedämmverbundsysteme zur Dämmung von Gebäudeaußenwänden auf dem Markt. In den vergangenen Jahren wurden die Dämmstoffdicken immer größer. Mit steigenden Dämmstoffdicken wird es jedoch deutlich schwieriger, wärmebrückenfreie Befestigungen durch das WDVS oder im WDVS durchzuführen. Apolo MEA hat es sich zur Aufgabe gemacht, anwenderfreundliche und leistungsstarke Produktlösungen für diese Anwendungen zu entwickeln. Firmenstrategie ist es, neben einem umfangreichen Sortiment für Dübel und Schrauben, innovative Befestigungslösungen mit Alleinstellungsmerkmalen anzubieten. So führt Apolo MEA in diesem Jahr bereits das dritte Produkt in Folge ein, das sich mit der Befestigung bei WDVS gedämmten Gebäuden beschäftigt. 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Umsatzanstieg durch Produktinnovationen

Bereits im letzten Quartal 2016 konnte Apolo MEA mit den Innovationen am Markt einen deutlichen Mehrumsatz verzeichnen. Daher möchte das Unternehmen auch weiterhin an innovativen Befestigungslösungen arbeiten.

Apolo MEA Befestigungssysteme mit Firmensitz in Aichach gehört seit dem Jahr 2009 zur internationalen Grupo CELO. Am Standort Aichach werden Befestigungssysteme für den Bausektor entwickelt, produziert und vertrieben. Das Unternehmen liefert seine Dübel und Schrauben an den deutschen Fachhandel sowie in 65 Länder weltweit.

Artikel zum gleichen Thema