Großbaustelle

Ab Freitag Sperrung der B 300 bei Aichach

Symbolbild Baustelle. Foto: Mario De Mattia / pixelio
Zwischen den Anschlussstellen Aichach West und Aichach Süd wird ab Pfingsten bis Ende Juni die Fahrbahn erneuert. Das müssen Autofahrer beachten.

Ab dem 7. Juni wird die die Decke der B 300 bei Aichach erneuert. Grund dafür sind sanierungsbedürftige Schäden. In mehreren Bauphasen werden die oberen 16 Zentimeter des Fahrbahnbelags aus Asphalt zwischen den Anschlussstellen Aichach West und Aichach Süd auf einer Länge von rund 2,3 Kilometer erneuert.

Zudem wird im Zuge der Baumaßnahme die auf Aichacher Seite gelegene Verbindungsrampe (B300/St2047) der Anschlussstelle Aichach Süd erneuert.

Vollsperrung an Wochenenden

Zur Durchführung der Arbeiten wird die B 300 zeitweise halbseitig gesperrt. Darüber hinaus wird sie an zwei Wochenenden vollgesperrt, um die oberen Asphaltschichten über die komplette Fahrbahnbreite einbauen zu können. Die Umleitung für die erforderlichen Sperrungen führt über die Augsburger und die Münchener Straße und wird entsprechend ausgeschildert, wie das Staatliche Bauamt Augsburg mitteilt.

Das sind die einzelnen Bauabschnitte 

Ab Freitag, 7.6.2019: Einrichtung der Baustelle sowie bauvorbereitende Maßnahmen. Dem Verkehr stehen über die Pfingstfeiertage alle Fahrstreifen zu Verfügung

Ab Dienstag, 11.06.2019: Abfräsen der alten Asphaltschichten, anschließend Einbau der untersten Asphaltschicht auf der B 300 unter halbseitiger Sperrung. Der Verkehr in Richtung Augsburg wird umgeleitet, der Verkehr in Richtung Ingolstadt verbleibt auf der B 300 und wird durch die Baustelle geführt

Ab Freitag, 14.06.2019: Bereits am frühen Morgen wird mit dem Einbau der mittleren Asphaltschicht unter Vollsperrung der B 300 begonnen. Der Verkehr wird in beiden Richtungen über die ausgewiesene Umleitung geführt. 

Ab Montag, 17.06.2019: Bis Fronleichnam wird die westliche Verbindungsrampe an der Anschlussstelle Aichach Süd zwischen der B 300 und der St 2047 erneuert. Da die Rampe in diesem Zeitraum gesperrt ist, wird der Verkehr von Ingolstadt in Richtung Dachau/Adelzhausen/Klingen sowie Aichach-Süd über die B 300 und die Anschlussstelle Aichach West umgeleitet.

Ab dort gilt die oben genannte Umleitung über die Augsburger und Münchener Straße. Dem durchgehenden B-300-Verkehr Augsburg-Ingolstadt wird in jeder Fahrtrichtung jeweils ein Fahrstreifen provisorisch auf den bis dahin eingebauten Asphaltschichten zur Verfügung gestellt.

Ab Freitag, 21.06.2019: Am Freitag früh nach Fronleichnam beginnt der Einbau der Deckschicht auf der B 300 unter Vollsperrung, die zuvor gesperrte Rampe ist dafür wieder befahrbar. Es ist vorgesehen, im Rahmen der Vollsperrung die Markierung aufzubringen. Der Verkehr wird über die ausgewiesene Umleitung geführt.

Ab Montag, 24.06.2019: Herstellung der Bankette und der Fahrbahnrandbereiche, Restarbeiten und Räumung der Baustelle unter halbseitiger Sperrung. Der Verkehr Richtung in Richtung Augsburg wird umgeleitet, der Verkehr in Richtung Ingolstadt verbleibt auf der B 300 und wird durch die Baustelle geführt.

Ab Donnerstag, 27.06.2019: Die B 300 steht den Verkehrsteilnehmern wieder zur Verfügung.

Artikel teilen
Großbaustelle

Ab Freitag Sperrung der B 300 bei Aichach

Symbolbild Baustelle. Foto: Mario De Mattia / pixelio
Zwischen den Anschlussstellen Aichach West und Aichach Süd wird ab Pfingsten bis Ende Juni die Fahrbahn erneuert. Das müssen Autofahrer beachten.

Ab dem 7. Juni wird die die Decke der B 300 bei Aichach erneuert. Grund dafür sind sanierungsbedürftige Schäden. In mehreren Bauphasen werden die oberen 16 Zentimeter des Fahrbahnbelags aus Asphalt zwischen den Anschlussstellen Aichach West und Aichach Süd auf einer Länge von rund 2,3 Kilometer erneuert.

Zudem wird im Zuge der Baumaßnahme die auf Aichacher Seite gelegene Verbindungsrampe (B300/St2047) der Anschlussstelle Aichach Süd erneuert.

Vollsperrung an Wochenenden

Zur Durchführung der Arbeiten wird die B 300 zeitweise halbseitig gesperrt. Darüber hinaus wird sie an zwei Wochenenden vollgesperrt, um die oberen Asphaltschichten über die komplette Fahrbahnbreite einbauen zu können. Die Umleitung für die erforderlichen Sperrungen führt über die Augsburger und die Münchener Straße und wird entsprechend ausgeschildert, wie das Staatliche Bauamt Augsburg mitteilt.

Das sind die einzelnen Bauabschnitte 

Ab Freitag, 7.6.2019: Einrichtung der Baustelle sowie bauvorbereitende Maßnahmen. Dem Verkehr stehen über die Pfingstfeiertage alle Fahrstreifen zu Verfügung

Ab Dienstag, 11.06.2019: Abfräsen der alten Asphaltschichten, anschließend Einbau der untersten Asphaltschicht auf der B 300 unter halbseitiger Sperrung. Der Verkehr in Richtung Augsburg wird umgeleitet, der Verkehr in Richtung Ingolstadt verbleibt auf der B 300 und wird durch die Baustelle geführt

Ab Freitag, 14.06.2019: Bereits am frühen Morgen wird mit dem Einbau der mittleren Asphaltschicht unter Vollsperrung der B 300 begonnen. Der Verkehr wird in beiden Richtungen über die ausgewiesene Umleitung geführt. 

Ab Montag, 17.06.2019: Bis Fronleichnam wird die westliche Verbindungsrampe an der Anschlussstelle Aichach Süd zwischen der B 300 und der St 2047 erneuert. Da die Rampe in diesem Zeitraum gesperrt ist, wird der Verkehr von Ingolstadt in Richtung Dachau/Adelzhausen/Klingen sowie Aichach-Süd über die B 300 und die Anschlussstelle Aichach West umgeleitet.

Ab dort gilt die oben genannte Umleitung über die Augsburger und Münchener Straße. Dem durchgehenden B-300-Verkehr Augsburg-Ingolstadt wird in jeder Fahrtrichtung jeweils ein Fahrstreifen provisorisch auf den bis dahin eingebauten Asphaltschichten zur Verfügung gestellt.

Ab Freitag, 21.06.2019: Am Freitag früh nach Fronleichnam beginnt der Einbau der Deckschicht auf der B 300 unter Vollsperrung, die zuvor gesperrte Rampe ist dafür wieder befahrbar. Es ist vorgesehen, im Rahmen der Vollsperrung die Markierung aufzubringen. Der Verkehr wird über die ausgewiesene Umleitung geführt.

Ab Montag, 24.06.2019: Herstellung der Bankette und der Fahrbahnrandbereiche, Restarbeiten und Räumung der Baustelle unter halbseitiger Sperrung. Der Verkehr Richtung in Richtung Augsburg wird umgeleitet, der Verkehr in Richtung Ingolstadt verbleibt auf der B 300 und wird durch die Baustelle geführt.

Ab Donnerstag, 27.06.2019: Die B 300 steht den Verkehrsteilnehmern wieder zur Verfügung.

nach oben