Bunter Kreis

Künstlerin spendet 6.000 Euro für krebskranke Kinder

Augsburg | 10.11.2011

Horst Erhardt, Christine Hofmann-Brand, Stephan Karrer und Harald Söll, Foto: Bunter Kreis
Horst Erhardt, Christine Hofmann-Brand, Stephan Karrer und Harald Söll, Foto: Bunter Kreis

Christine Hofmann-Brand spendete den Erlös ihrer Ausstellung im Kalksandsteinwerk an den Bunten Kreis. Damit spendete die Künstlerin 6.000 Euro für krebskranke Kinder.

Den kompletten Erlös aus dem Verkauf ihrer Kunstwerke auf Kalksandstein und Holz in Höhe von 6.000 Euro spendete Christine Hofmann-Brand an den Bunten Kreis Augsburg. Ende Oktober stellte die Künstlerin ihre außergewöhnlichen Werke mit großem Erfolg im Kalksandsteinwerk Friedberg-Derching aus. Unterstützt wurde sie dabei durch Harald Söll, den Geschäftsführer des Kalksandsteinwerks, und durch das Unternehmen deka messebau.

ANZEIGE
Motive aus dem Kalksandsteinwerk

Ihre Arbeiten zeigen Motive aus dem Kalksandsteinwerk – festgehalten in Fotografien. Diese wurden anschließend mit Hilfe von künstlerischen Mischtechniken direkt auf die Trägermedien gearbeitet. Neben Bildern gestaltete die Künstlerin auch Steine. Fasziniert von ihren Werken, hatte Söll die Idee zur Ausstellung. Er integrierte sie in seine Veranstaltungs-Reihe „Kultur in der Fabrik“. Diese fiel dieses Jahr mit der Feier zum 50. Bestehen des Kalksandsteinwerks zusammen.

Ausstellung zum Andenken an Albert Nachtrub

Überschattet wurde das Jubiläum jedoch von einem traurigen Ereignis. Im Sommer dieses Jahres ist der langjährige Betriebsleiter Albert Nachtrub nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Die Arbeiten von Hofmann-Brand entstanden auch unter diesem Eindruck − ein Porträt Albert Nachtrubs findet sich auf den Steinen als Motiv wieder. So wurde auch die Ausstellung seinem Andenken gewidmet. Außerdem sollte der Erlös aus dem Verkauf der Werke komplett an den Bunten Kreis Augsburg gehen. Dieser hilft krebskranken Kindern in der Region Augsburg-Schwaben.

Unterstützung von Harald Söll und deka messebau

„Ohne die Begeisterung von Harald Söll und die Unterstützung von deka messebau wäre dieses Projekt wohl nie zustande gekommen“, sagt Christine Hofmann-Brand, die zum ersten Mal eigene Kunstwerke öffentlich präsentierte. Mit Söll verbindet Hofmann-Brand die Leidenschaft für Industriekultur und Kunst. Weitere Unterstützung für das komplette Projekt erfuhr Christine Hofmann-Brand von ihrem Arbeitgeber. Christine Hofmann-Brand arbeitet hauptberuflich im Marketing und Vertrieb bei der deka messebau GmbH. Die deka messebau stellte Material zur Verfügung und übernahm die Kosten der Ausstellung. Außerdem gab deka messebau Hofmann-Brand genügend zeitlichen Freiraum für die Vorbereitung und Durchführung des Projekts.

www.bunter-kreis.de

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Elektro Leinauer spendet 1.000 Euro an die Kinder vom Bunten Kreis Carolin und Hubert Leinauer übergaben die Spende an Verena Rombach (Mitte) vom Bunten Kreis. Foto: Elektro Leinauer

Kinder vor Kunden, Spenden statt Schenken: Elektro Leinauer verzichtet in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für die Kunden. Stattdessen investiert der Elektrofachbetrieb ... [ zum Artikel » ]

deka messebau: Kunde im Fokus Karl Demharter (Bild) und Stephan Karrer - Führungswechsel bei deka messebau zum Jahreswechsel. Foto: deka messebau

Mit gewohnter Qualität setzte deka messebau auch auf der BAU 2015 – Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme wieder die Messeauftritte für ... [ zum Artikel » ]

Kreissparkasse packt beim Bunten Kreis an Tauschten Anzug und Krawatte gegen Schaufel und Harke. Mitarbeiter der Kreissparkasse beim Bunten Kreis. Foto: Kreissparkasse

Mitarbeiter der Kreissparkasse Augsburg tauschten kürzlich Anzug und Krawatte gegen Schaufel und Harke. Sie halfen unter Einsatz ihrer Körperkraft beim wichtigsten ... [ zum Artikel » ]

Klinikum Augsburg ermöglicht Kindern einen Blick in Herz und Lunge Rahel Berger bekommt für ihre Kinderdoktorarbeit von Dr. Tobias Schuster den Titel „Kinderdoktor“ verliehen. Foto: Klinikum Augs

Dieses Jahr fand die „Elfte medizinische Kinderakademie – Dr. Kiebitz“ am Klinikum Augsburg statt. Ärzte stehen bei dieser Vortragsreihe jungen ... [ zum Artikel » ]

Kunst-Ausstellung: „Augsburgs Wasserkraft und Industriekultur“ Ingenieurs-Leistung und Renaissance-Flair. Technik: Mischtechnik auf Leinwand. Bild: C. Hofmann-Brand

Christine Hofmann-Brand hat sich inhaltlich und künstlerisch mit dem Thema Wasser in Augsburg auseinandergesetzt. Ihre Werke sind im Rahmen der „Augsburger ... [ zum Artikel » ]

Marktkauf schlemmt für guten Zweck Güngör Tarkan (Gersthofen), René Schönherr (Stadtbergen), Peter Haider (Göggingen), Ingrid Karch (Bunter Kreis). Foto: BK

In der Region – für die Region. Das trifft auch für die Marktkauf-Filialen in Augsburg zu. Im April wurde ein Schlemmerabend veranstaltet. [ zum Artikel » ]

Anzeige

Newsletter Anmeldung

B4B SCHWABEN Bildershow

B4B SCHWABEN Wochenrückblick

Kurz und übersichtlich: Die wichtigsten Nachrichten der Woche aus der Wirtschaftsregion jeden Freitag im Überblick.

Jetzt kostenlos anmelden:

Ansprache
Vorname:
Nachname:
eMail-Adresse:
 
Anzeige

Partner in der Region

Augsburg

Wirtschaftskalender

Veranstaltung der Woche

Foto: Messe Dornbirn GmbH

Vier-Länder Lieferantenbörse als innovatives Kontaktforum

Am 2. Juni 2016 findet die Vier-Länder Lieferantenbörse bereits zum zweiten Mal am Messegelände in Dornbirn statt.

ANZEIGE

B4B Shopping-Street

B4B SCHWABEN präsentiert mit der SHOPPING-STREET E-Commerce-Unternehmer der Region. Bild: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Gehen Sie auf E-Commerce-Entdeckungsreise in Bayerisch-Schwaben! 

Bildergalerien Schwaben

IHK Magazine

BSW 5 2016

Die aktuelle Ausgabe 
„Bayerisch-Schwäbische Wirtschaft“
jetzt online zum Blättern!

›› Ausgabe 5 | 2016

Newsletter Anmeldung

B4B SCHWABEN Bildershow

B4B SCHWABEN Wochenrückblick

Kurz und übersichtlich: Die wichtigsten Nachrichten der Woche aus der Wirtschaftsregion jeden Freitag im Überblick.

Jetzt kostenlos anmelden:

Ansprache
Vorname:
Nachname:
eMail-Adresse:
 

Partner in der Region