Profis ohne Grenzen

Kontakt Icon Kontaktdaten
Standort Icon Standort

Überall dort, wo ausgefeilte Strategien beim Abbruch, in der Horizontalbohrtechnik oder beim Transport von Schwergütern gefragt sind, ist Max Wild mit seinen grünen Spezialfahrzeugen unterwegs.

Mit heute über 300 Mitarbeitern hat sich das mittelständige Unternehmen seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts rasant entwickelt. Die einzelnen Geschäftsbereiche arbeiten strukturiert durch jeweils zugeordnete Backoffices. Kompetente Mitarbeiter sind jederzeit Ansprechpartner für qualifizierte Auskünfte und perfekte Lösungen.

Ein mit neuester Technik ausgestatteter Maschinenpark ermöglicht logistische Glanzleistungen, wie beim Abbruch der Panzerkaserne in Münsingen, einer Autobahnbrücke in Mannheim und dem Verwaltungshochhaus der EnBW in Biberach/Riß. Die Lkw von Max Wild transportieren europaweit Lasten bis 143 Tonnen pünktlich vor Ort. Mit gesteuerter Horizontalbohrtechnik verlegen die Profis ohne Grenzen unterirdisch Leitungen und Rohre, wie zum Beispiel unter dem Alpsee oder an der Algarveküste. Kiesvertrieb, Baustoffrecycling, Tiefbau und Serviceleistungen runden das Firmenprofil ab. Die Söhne des Firmengründers, Max, Roland, Elmar und Jochen Wild, stehen im sechsten Jahrzehnt des Bestehens der Firma für Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation.

Weitere Informationen unter www.maxwild.com

Bildergalerie "Bildergalerie"
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Foto: Max Wild
Mehr zu "Profis ohne Grenzen"
Branchenbucheintrag teilen
nach oben