Technikerschule Augsburg

Private Technikerschule Augsburg

Kontakt Icon Kontaktdaten
Standort Icon Standort

Mehr von der Materie verstehen, einen besseren Durchblick bekommen, den Arbeitsplatz sichern, sich Karrierechancen eröffnen - die Motive sind höchst unterschiedlich, wenn sich (junge) Facharbeiter entschließen, sich zum Staatlich geprüften Techniker weiterzubilden. Die Technikerschule Augsburg bietet ihnen dazu die bestmögliche Qualifizierung.

Die Technikerschule Augsburg, die 1992 gegründet wurde, hat sich zu einer der größten Technikerschulen Bayerns entwickelt und bildet Facharbeiter zu Staatlich geprüften Technikern in den Fachrichtungen Maschinenbau-, Elektro-, Informatik-, Umweltschutz- und Mechatroniktechnik fort. Wir bieten diese Qualifizierungen entweder als zweijährige Vollzeitschule (Montag bis Freitag ganztägig) oder als vierjährige Teilzeitschule (Montag- und Mittwochabend plus Samstag ganztägig) an.

Darüber hinaus qualifizieren wir Absolventen aller Technikerschulen, Meister und Ingenieure  zum „Geprüften Technischen Betriebswirt“. Dieser anspruchsvolle Lehrgang (in Voll- oder Teilzeit möglich) vermittelt mehr als nur betriebswirtschaftliche Grundlagen und bereitet auf Aufgaben im mittleren Management vor.

Weiterhin führen wir zu allen berufsrelevanten Themen Lehrgänge und individuelle Firmenseminare durch.

Träger der Technikerschule Augsburg ist das Berufsbildungszentrum Augsburg (BBZ), eine gemeinnützige Institution für berufliche Bildung.

Mehr zu "Private Technikerschule Augsburg"
Branchenbucheintrag teilen
nach oben