ellanic

ellanic - Potentziale bewegen

ellanic logo

Vielfalt als Ressource nutzen

Der steigende Anteil von Mitarbeitern mit unterschiedlichster Herkunft nimmt bei vielen Unternehmen zu. Die Belegschaft wird dadurch immer heterogener. Auch die Aktivitäten der Unternehmen breiten sich stärker international aus. Folgen sind die zunehmenden Begegnungen mit KundInnen oder LieferantInnen unterschiedlicherer Prioritäten, Werte und Motiven. Diese Vielfalt sowohl im eigenen Human Kapital als auch in den äußeren Gegebenheiten gilt es zukünftig aktiver und strategisch zu begegnen. Diversity Management will diese Vielfalt berücksichtigen und daraus Synergieeffekte erzielen. Sobald ein Unternehmen damit beginnt, in diese Richtung zu denken, bewegt sich viel. Es geht dabei nicht um das Vorzeigen von schnellen Resultaten, sondern langfristig seine eigene Wettbewerbsfähigkeit als Unternehmen in den unterschiedlichsten Facetten zu sichern bzw. zu steigern.

Vorteile und Chancen

Eine frühzeitig begonnene Steuerung in Richtung offener und toleranter Organisationsstruktur, die Vielfalt wertschätzend begegnet, kann Unternehmen nur Vorteile bringen. Bei der Personalrekrutierung und Personalbindung spielen das Image und Ansehen zukünftig eine ausschlaggebend stärkere Rolle. Darüber hinaus kann die Auseinandersetzung mit Diversity Management für ein Unternehmen Zugang zu neuen Märkten bieten, mit optimierten Kunden- und Lieferantenbeziehungen einhergehen sowie die Kreativität und Innovation voranbringen. Intern ist eine verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit zu verzeichnen.

Umsetzung

Die Implementierung von Diversity Management erfolgt über mehrere Schritte. Die Verantwortung sollte, obwohl der Prozess Bottom-up und Topdown geführt wird, im Liniemanagement liegen. Der erste Schritt besteht in der Bildung einer Steuerungsgruppe mit unterschiedlichsten Mitarbeitern. Mit einem Strategieworkshop geht es danach in die erste Arbeitsphase. Über ein Audit kann der Status quo ermittelt werden mit anschließender Festlegung der Ziele. Die Implementierung erfolgt am Ende dann mittels verschiedener Module, so beispielsweise für Führungskräfte, Awareness-Training und Teambuilding-Maßnahmen. Die Herausforderungen im 21. Jahrhundert sind groß. Das Engagement und die Talente aller Mitarbeiter sind für den wirtschaftlichen Erfolg wichtig. Es kann sich kein Unternehmen leisten, auf einen Mitarbeiter zu verzichten, nur weil er in irgendeiner Dimension „anders“ ist. Die Vielfalt ist ein Schlüssel für unterschiedlichste Perspektiven, um so manchen komplexen Herausforderungen angemessene Lösungen gegenüberzustellen. Zum Schluss bleibt die Frage: „Wie wird die Ressource ‚Diversity‘ in Ihrem Unternehmen genutzt?

ellanic – Potenziale bewegen

Nicole Dengel ist seit über elf Jahren für Großunternehmen und KMUs in den Themen „Teamentwickung“, „Diversity Management“ und „Coaching“ tätig. Bei Bedarf arbeitet sie mit drei weiteren hoch qualifizierten Beratern, Trainern und Coachs zusammen, um gerade Diversity Management für jede Unternehmensgröße beratend und impulsgebend zu begleiten.

zurück drucken versenden verlinken

Firmenprofil

ellanic

Im Stiftallmey 58
87435 Kempten

Tel.: 0831 51210380
Fax: 0831 51210382
E-Mail: dialog(at)ellanic.de
Web: www.ellanic.de

Standort