Logo

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

R. Lang, U. Oberndorfer, P. Kragler, D. Kink, K. Bayerle, S. Dragone, A. Thiel, W. Hehl. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
R. Lang, U. Oberndorfer, P. Kragler, D. Kink, K. Bayerle, S. Dragone, A. Thiel, W. Hehl. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Weitblick 1.7

Zahlreiche Gäste: Neue Projekte im Augsburg Innovationspark

Das Technologiezentrum Augsburg diente am 15. März als Präsentations-Raum für die nächsten Bau-Projekte im Augsburg Innovationspark. Auf die Einladung des BVMW meldeten sich 80 Gäste zurück, die sich über Weitblick 1.7 und weitere Vorhaben informierten. Fotos: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN


  • Bild 1 von 35