Logo

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Digitalisierung

Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 gestartet

Am 29. März 2017 wurde das Kompetenzzentrum 4.0 in Augsburg offiziell ins Leben gerufen. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe langfristig zu unterstützen. Das Kompetenzzentrum will Netzwerke aufbauen und den Wissenstransfer zwischen Forschung und der industriellen Praxis fördern. Fotos: Rebecca Weingarten / B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN


  • Bild 1 von 21