Scherr + Kimke AG

Von Visionen zu Realitäten

Bild: Scherr+Klimke
Bild: Scherr+Klimke
Bild: Scherr+Klimke
Bild: Scherr+Klimke
Bild: Scherr+Klimke
Bild: Scherr+Klimke
Die Scherr+Klimke AG bietet als eines der führenden Generalplanungsunternehmen sämtliche Architektur- und Ingenieurleistungen aus einer Hand an. Gemeinsam mit den Auftraggebern wird somit Vision zu Realität.

Der Weg zu einem der führenden Generalplaner Süddeutschlands begann vor 60 Jahren in einem kleinen Ein-Mann-Statikbüro. Mit stetiger Professionalisierung und ausgeprägter „Hands-on“-Mentalität sind heute über 110 Mitarbeiter an drei Standorten tätig. Jeder Tag beginnt auf‘s Neue damit, das beste Ergebnis für die Auftraggeber zu erzielen. Dabei helfen kurze Wege, denn die enge Zusammenarbeit unterschiedlicher Tätigkeitsfelder werden komplett intern abgedeckt. Für den Auftraggeber heißt das, dass er für sein
Projekt nur einen Ansprechpartner hat – ein echtes „Rundum-Sorglos-Paket“.

Das Unternehmens-Leitprinzip ist einfach und folgt fünf Punkten:

  • Liefere exzellente Qualität in Bezug auf Planung und Projektabwicklung!
  • Sei innovativ!
  • Verfehle kein Terminziel!
  • Bleibe immer inner- bzw. unterhalb des Kostenbudgets!
  • Übertreffe die Erwartungen! 

Der Fokus liegt dabei auf den Kernbereichen
Architektur und Objektplanung, Tragwerksplanung, Planung der Technischen Gebäudeausrüstung und Logistik- und Fabrikplanung.

Erfolg im Team

Teamwork ist der erste Erfolgsgarant. Doch Teamwork funktioniert nur dann, wenn effektive und effiziente Projektplanungs- und -Managementwerkzeuge eingesetzt werden. Dabei ist nicht das Werkzeug an sich entscheidend, sondern der sichere und zielführende Umgang damit.

Stetige externe und interne Mitarbeiterschulungen gewährleisten dies, steigern die Arbeitsqualität und erleichtern die Erreichung der Projektziele. Dabei kommen auch innovative Systeme zum Einsatz, beispielsweise Building Information Modeling. BIM ist eine zeitgemäße, effiziente Planungs- und Arbeitsmethode im Bauwesen.

Die Grundlage bilden digitale, 3-dimensionale Gebäudemodelle. Der Mehrwert stellt sich unter anderem in effizienten Arbeitsabläufen, einer frühen und erhöhten Planungssicherheit sowie -transparenz dar. Gleichzeitig sichert es Kostensicherheit und eine teamorientierte Arbeitsweise.

Great Place to Work

Vor allem in Zeiten des Wachstums soll der familiäre Zusammenhalt, das Zugehörigkeitsgefühl und der Spaß an der Arbeit nicht auf der Strecke bleiben. Um diese ungezwungene und freundliche Atmosphäre beizubehalten, werden regelmäßig Befragungen durchgeführt. Die Stimme der Mitarbeiter hat dabei höchste Priorität. Im April 2017 wurde vom Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® bekannt gegeben, dass die Scherr+Klimke AG zu den Siegern des Landeswettbewerbs „Bayerns Beste Arbeitgeber“ zählt. Die Auszeichnung steht für besondere Leistungen bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen Kultur der Zusammenarbeit im Unternehmen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben