Standortpartner Abdichtungssysteme Andreas Zettel

Der ISOTEC-Fachbetrieb im Allgäu

Der ISOTEC-Fachbetrieb im Allgäu. Foto: Abdichtungssysteme Andreas Zettel.
„In der Regel gibt es bei uns nicht“, sagt Andreas Zettel, Geschäftsführer des ISOTEC-Fachbetriebes im Allgäu. Jedes Haus hat seine eigene uralte oder noch junge Geschichte, eine spezielle Bauart und muss ganz individuell betrachtet werden. Die Analyse des Feuchtigkeitsproblems ist die elementare Arbeit des Fachbetriebs für Abdichtungssysteme, dessen wurzeln im Allgäu in das jahr 1999 zurück reichen.

Schimmel und Feuchtigkeit betreffen nicht nur Altbauten, sondern werden auch in neu errichteten Gebäuden festgestellt. Ratschläge wie das richtige Lüften oder der Einsatz von chemischen Mitteln sind zwar gut gemeint, helfen aber häufig nicht weiter oder wirken nur kurzfristig. Besser ist es, gleich einen Fachmann einzuschalten. Der ISOTEC Fachbetrieb im Allgäu hat das nötige Know-how und Erfahrung, um in Gebäuden alle Arten von Feuchteschäden erfolgreich zu beheben und dem Schimmelpilzbefall Herr zu werden. Es ist noch nicht lange her, dass Andreas Zettel den ISOTEC-Fachbertrieb in Haldenwang übernommen hat. Seit dem 01.05.2016 hat er das Unternehmen in allen Bereichen strukturiert und optimiert, um die Qualität immer weiter zu verbessern und mit der Kundenzufriedenheit im Fokus.

Bereits 1990 wurde der erste Fachbetrieb von Horst Becker gegründet. Das Franchise-Unternehmen ist heute im gesamten deutschsprachigen Raum an über 150 Standorten vertreten. Dass wir bei unseren Kunden seit Beginn großes Vertrauen genießen, belegen die über 100.000 erfolgreichen Sanierungen seit 1990 innerhalb unserer Gruppe. Daran beteiligt ist einerseits die hohe Fachkompetenz wie auch die Fokussierung auf den Bereich der Abdichtung. In eigenen Forschungseinrichtungen wird jedes Abdichtungssystem langwierig zunächst in Wasserbädern und anschließend unter realen Bedingungen getestet, bevor es beim Kunden eingesetzt wird.

Exzellentes Fachwissen und optimale Kundenbetreuung

Das A und O bei einem Feuchte- oder Schimmelschaden ist eine gründliche Analyse der Schadensursache. „Jeder Fall“, so der Bausachverständige von ISOTEC Allgäu Andreas Röhrl, „ist individuell zu betrachten“. Genauso unterschiedlich fallen die Sanierungskonzepte aus, welche auf die Ursache und die Zielsetzung des Kunden ausgelegt sind. Deshalb erfolgt die sorgfältige Schadensaufnahme grundsätzlich vor Ort. Zur Schadensbehebung gehört auch die Frage, welchen Zweck der Raum, das Stockwerk oder das Haus erfüllen soll. Nach der Analyse vor Ort beginnt man mit der Planung. Auf deren Grundlage werden für den Kunden eine ausführliche Leistungsbeschreibung und ein detailliertes Angebot für die Investition ausgearbeitet. Erst nachdem alle Einzelheiten klar sind, der Auftrag seitens des Kunden erteilt wurde, beginnt man mit der Schadensbehebung. Die Sanierung wird von Spezialisten, allesamt ausgebildete Handwerker, durchgeführt. Diese haben sich bei ISOTEC zu Abdichtungsfachleuten weiterqualifiziert. Auf eine intensive fachliche Begleitung des Bauherrn während der Sanierungsphase liegt der ISOTEC Fachbetrieb im Allgäu großen Wert.

Umfangreiches Leistungsangebot

Die Sanierungsmaßnahmen des ISOTEC Fachbetriebes im Allgäu umfassen etwa 20 Gewerke mit dem Fokus auf Abdichtung. Egal ob Außen,-Innen- und Sockelabdichtung, Kellerbodenbeschichtung, Schimmelbodensanierung oder Innendämmung, alle Systeme sind jahrelang erprobt und wissenschaftlich untersucht. Bei Schimmelbefall erfolgt nach Bedarf die Feststellung des Schimmels, um diesen im Anschluss fachgerecht entfernen zu können. Auch Feuchtigkeit ist nicht gleich Feuchtigkeit: sie kann verschiedene Ursachen und Sanierungsempfehlungen haben. Feuchte im Haus oder Schimmelpilzbefall mindern nicht nur den Wert der Immobilie, sie sind auch vom gesundheitlichen Aspekt her zu betrachten. „In jedem Fall sollte eine Schadensbehebung nicht auf die lange Bank geschoben und dem Fachmann überlassen werden“, rät Andreas Zettel. Sein Fazit: „Unser Team behilft Ihnen zu einem gesunden und behaglichen Raumklima – und das lohnt sich auf jeden Fall“.

 
Sie haben ein Feuchtigkeits­problem?

Für die Leser dieser Ausgabe bietet ISOTEC Allgäu einen kostenlosen Analysetermin an. Melden Sie sich – und wir machen Ihr Haus trocken!

Abdichtungssysteme Andreas Zettel
Hojen 16
87490 Haldenwang im Allgäu

Tel.: 08374 37199-51
Fax: 08374 37199-52

zettel(at)isotec-zettel.de
www.isotec-zettel.de 

Standorte

  • Memmingen
  • Kaufbeuren
  • Kempten
  • Immenstadt
Artikel teilen
nach oben