Firma der Woche: SchäferStolz – Technical Content Design

Erfolgreiche Digitalisierung mit User Experience Research und User Interface Design

Die Themen „Usability / User Interface Design (UI/HMI)/ User Experience (UX)“ bekommen einen immer wichtigeren Platz in Unternehmen. In der Regel hört man die drei Begriffe vor allem wenn es um benutzerfreundliche Software, mobile Apps und intuitive Produkte geht.

Anne Schäfer und Anja Stolz sind erfahrene Expertinnen im Bereich User Research (UX) und User Interface Design (UI). Ihr Büro SchäferStolz – Technical Content Design, mit Sitz im Landkreis Günzburg und in München, hat in den vergangenen Jahren viele Kunden bei der Konzeption und Umsetzung von Benutzeroberflächen begleitet, vom Startup bis zum internationalen Großkonzern. Im Mittelpunkt steht bei SchäferStolz neben der technischen Umsetzung vor allem die gründliche Recherche nach den Bedürfnissen der Nutzer und die emotionale Wahrnehmung.

Durchdachte nutzerorientierte Bedienkonzepte

„Wir erstellen für Unternehmen durchdachte, nutzerorientierte Bedienkonzepte, die vom User Research, z.B. klassische Online-Umfragen und Experteninterviews, bis hin zur Durchführung von Usability Tests reichen“, sagt die Diplom-Designerin Anne Schäfer, die auch einen Master-Abschluss in Wirtschaftspsychologie hat. „Und das Tüpfelchen auf dem i: Wir können mit den entsprechenden Tools wie Axure oder Balsamiq unsere Research-Ergebnisse in Entwürfe und klickbare Prototypen umsetzen. Kunden erhalten von uns den kompletten Prozess aus einer Hand.“ Neben der Gestaltung kümmert sich SchäferStolz auch um das Betexten der Oberflächen, das sogenannte ‚UI Writing‘. 

Projekt mit der SIEMENS AG - Jeder User ist anders

Die nutzerzentrierte Methode (User Centered Design) wendet SchäferStolz bei allen Projekten an. Im Auftrag der SIEMENS AG, Bereich Kraftwerksbau, waren Anne Schäfer und Anja Stolz schon deutschlandweit unterwegs, um sowohl Bereichsleiter im Management als auch Monteure auf der Kraftwerksbaustelle zur Nutzung einer mobilen Konzern-Software zu interviewen. Ergebnis der Gespräche war die Konzeption einer auf alle Nutzergruppen abgestimmten neuen Bedienoberfläche. Die neu konzipierte Software ist seit 2017 u.a. im weltweit größten Gas- und Dampfturbinenkraftwerk in Ägypten erfolgreich im Einsatz. Besonders begeistert sind die Inhaberinnen von SchäferStolz, dass SIEMENS für das Projekt mit einem Preis ausgezeichnet wurde. 

Startups, mittelständische Unternehmen und internationale Großkonzerne

„SchäferStolz ist für Unternehmen aller Größen tätig. Aktuell erstellen wir für ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen aus dem Bereich Automatisierung ein Bedienkonzept für eine Software-Lösung.“ Wichtig ist der Technischen Redakteurin Anja Stolz, die einen Master-Abschluss in Technischer Kommunikation hat, vor allem eines: „Wir legen sehr viel Wert darauf, dass unsere Kunden neben fundierten Analysen auch greifbare Ergebnisse wie finale, klickbare Prototypen inclusive ausführlicher Dokumentation an die Hand bekommen. Diese werden in Abstimmung mit den jeweiligen internen Abteilungen unserer Kunden umgesetzt. Denn was nutzt das beste theoretische Konzept, wenn am Ende kein verwertbares praktisches Ergebnis herauskommt, das unsere Kunden umsetzen können?”.

Erfahren Sie mehr unter: www.schaeferstolz.de 

 

 

 

SchäferStolz – Technical Content Design

Wiedenangerweg 11
89349 Burtenbach (bei Günzburg)
08285 / 9280208

Zenettistraße 37
80337 München
089 / 97390031

www.schaeferstolz.de

info(at)schaeferstolz.de 

Artikel teilen
nach oben