M-net Kommunikationswelt

20 Jahre M-net

Für M-net Freude und Ansporn zugleich: das 20-jährige Firmenjubiläum. Foto: M-net
30. Juli 1996 steht auf der Gründungsurkunde von M-net. Das Datum jährt sich heuer zum 20. Mal. Für M-net ist das natürlich ein Grund zur Freude. Aber es ist auch ein Ansporn, das hohe Niveau der Services und Dienstleistungen in den kommenden Jahren zu halten und weiter auszubauen.

Vieles hat sich geändert, seit M-net im Juli 1996 an den Start ging, doch eines blieb wie am ersten Tag. Mit Leidenschaft und dem nötigen Biss arbeitet M-net Tag für Tag daran, neue Lösungen zu entwickeln, um den Kunden einen uneingeschränkten Zugang zu modernster digitaler Technologie zu ermöglichen. In engem Zusammenspiel werden dabei die Erfahrungswerte der Vergangenheit mit frischen Ideen verknüpft, vieles ist erreicht und einiges bewegt worden. „20 Jahre“ ist daher nicht nur eine bedeutsame Zahl. „20 Jahre M-net“ heißt auch: seit 20 Jahren für die Region engagiert.

Regional aufgestellt

Die M-net Telekommunikations GmbH mit ihren Standorten in München, Nürnberg, Augsburg, Kempten und Gelnhausen entstand aus der Fusion des Unternehmens mit der NEFkom (2004) und der AugustaKom (2006). Mit dem Aufbau und Betrieb modernster Kommunikationstechnologie investiert das Unternehmen seither massiv in die Attraktivität des Standortes Bayern und ist auch jenseits der weißblauen Landesgrenze aktiv. Denn mit der Erschließung des Main-Kinzig-Kreises fiel 2012 der Startschuss, in einen südhessischen Landkreis zu expandieren. Doch auch außerhalb des eigentlichen Kerngeschäfts macht sich M-net für die Region stark. Engagement im sozialen Bereich, aber auch im Breitensport hat im Unternehmen eine lange Tradition.

Mit starken Partnern

Hinter M-net steht ein Gesellschafterkreis aus namhaften Regionalversorgern. Dazu zählen die Stadtwerke München, die Stadtwerke Augsburg, das Allgäuer Überlandwerk, die N-ERGIE, die infra fürth und die Erlanger Stadtwerke.

Wachstum und Erfolg

Als einer der Pioniere im Glasfaser-Ausbau startete M-net bereits 2007 die erste Glasfaser-Netz-Offensive in München. Mit Erfolg! Heute sind weite Teile Bayerns und im Main-Kinzig-Kreis an die Datenautobahnen angebunden und überzeugen Hunderttausende Kunden mit modernster Übertragungstechnologie. Nicht von ungefähr ist M-net der am schnellsten wachsende regionale Telefon- und Internetanbieter deutschlandweit. Aus einer Handvoll Mitarbeitern wurde im Laufe der Jahre ein über 840 Mann starkes Team. Und auch in den nächsten 20 Jahren stehen weiter alle Zeichen auf Wachstum!

Artikel teilen
nach oben