Bayerns Beste Arbeitgeber 2017

Scherr+Klimke AG ist ein Great Place to Work

Teamfoto von Scherr+Klimke AG zur Auszeichnung Great Place to Work. Foto: Scherr+Klimke AG
Die Scherr+Klimke AG zählt 2017 zu den Siegern des Landeswettbewerbs „Bayerns Beste Arbeitgeber“ von Great Place to Work. Insgesamt 180 Unternehmen nahmen am Wettbewerb teil.

Das Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work gab am 28. April 2017 die diesjährigen Gewinner bekannt. Die Auszeichnung als „Bayerns Beste Arbeitgeber“ steht für besondere Leistungen bei der Gestaltung und Förderung einer erfolgreichen Arbeitnehmerkultur. Bewertungsgrundlage war eine ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeitenden der Scherr+Klimke AG an den drei Standorten Ulm, Neu-Ulm und Ingolstadt.

Vorstand Klimke: Ergebnisse helfen Entwicklungs-Potential zu erkennen

„Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung ‚Bayerns Beste Arbeitgeber‘. Sie macht sichtbar, was die Mitarbeiter bei Scherr+Klimke jeden Tag auf‘s Neue leben: eine ungezwungene und freundliche Atmosphäre, die in keiner Weise im Widerspruch zu unserer Professionalität und unserer Konzentration auf das Wesentliche steht, denn als Generalplaner haben wir ein Projekt von der Idee bis zur Übergabe im Blick“, erklärte Scherr+Klimke Vorstand Dr. Wolfgang Klimke. „Uns liegt sehr am Herzen, eine offene und familiäre Atmosphäre zu bewahren. Die Ergebnisse der Befragung helfen Positives zu bewahren, aber auch Entwicklungs-Potential zu erkennen und auszuschöpfen.“

„Bayerns Beste Arbeitgeber“ werden seit 2014 gesucht

Am aktuellen Great Place to Work Landeswettbewerb „Bayerns Beste Arbeitgeber 2017“ nahmen insgesamt 180 Unternehmen aller Größen und Branchen teil. Sie stellten sich einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitsplatzkultur und dem Urteil der eigenen Mitarbeitenden. Aus dem Gesamt-Teilnehmerfeld wurde die Liste der besten Arbeitgeber erstellt. Partner der 2014 ins Leben gerufenen Great Place to Work Initiative „Bayerns Beste Arbeitgeber“ sind die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw), das Demographie Netzwerk e.V. (ddn) und der ZEIT-Verlag. Dachwettbewerb ist der bundesweite Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ der seit 2002 jährlich durchgeführt wird.

„Die Auszeichnung steht für eine werteorientierte Unternehmenskultur, die in hohem Maße von Vertrauen, Fairness, Wertschätzung und Teamgeist geprägt ist“, kommentierte auch Andreas Schubert, Geschäftsführer beim deutschen Great Place to Work Institut. „Attraktive Arbeitsbedingungen und eine gute Kultur der Zusammenarbeit sind ein zentraler Schlüssel für die Mitarbeiter-Bindung und den Unternehmens-Erfolg.“

Mehr über die Scherr+Klimke AG

Scherr+Klimke entwickelt seit über 60 Jahren Lösungen, für Auftraggeber aus den Bereichen Automobil- und Zementindustrie, Lebenswissenschaften, Pharmaindustrie, Handel und öffentlicher Bereich. Die Scherr+Klimke AG ist mit über 100 Mitarbeitern an den Standorten Ulm, Neu-Ulm und Ingolstadt tätig und bietet eine integrierte und umfassende Gesamtplanung.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben