Press’n’Relations GmbH

Press’n’Relations ganz weit vorne mit dabei

Uwe Pagel, Geschäftsführer von Press'n'Relations, kann stolz auf das Ergebnis seiner Firma sein, Foto: Press'n'Relations

Eine PR-Agentur startet durch. Die Kommunikationsspezialisten von Press‘n’Relations schafften es gleich auf mehrere Treppchen. Sie sind auf Platz drei der größten PR-Dienstleistungsunternehmen in Baden Württemberg und Deutschlandweit in der Top Ten dabei.

Die Fakten sprechen für Press‘n’Relations. Die erfolgreiche PR-Agentur spielt bei den ganz großen mit. Pfeffers-PR-Agentur-Ranking der PR-Journal Datenbanken bescheinigt den  Deinstleistern, dass sie ihren Konkurrenten beim Wachstum in nichts nachstehen. Die Press’n’Relations Agenturgruppe mit Hauptsitz in Ulm erreichte den dritten Platz der größten PR-Dienstleistungsunternehmen in Baden-Württemberg. Doch nicht nur im Süd-Westen ist das Unternehmen ganz vorne mit dabei.

 Deutschlandweit mit Kompetenz

Mit ihren bis zu 30 Mitarbeitern gehört Press’n’Realtions unter die Top 10 der Agenturen in ganz Deutschland. Im Gesamtranking behauptet sich der Dienstleister in der oberen Hälfte aller Teilnehmer und steht nun auf Platz 73.       Seine vergleichbaren Marktbegleiter ließ das Unternehmen jedoch hinter sich.  In der Zielgruppe Energiewirtschaft stachen die Kommunikationsspezialisten die Konkurrenz aus und errichten Platz eins unter den mittleren Unternehmen in Sachen Branchenkompetenz. Bei Pfeffers-PR-Agentur-Ranking  werden Agenturen über ihre wichtigsten Unternehmensdaten befragt. Damit bietet das Ranking einen guten Überblick über die PR-Branche in ganz Deutschland. Im Geschäftsjahr 2012 nahmen 159 PR-Dienstleister an der Befragung teil.

 Gute Noten für gute Arbeit

Das ist jedoch nicht das einzige Ranking bei dem Press‘n’Relations ganz vorne mit dabei ist. Auch beim neu eingeführten zusätzlichen PR-Website-Check schnitt das Unternehmen gut ab und zeigt damit dessen kundenorientierte Unternehmensphilosophie. Die Webseiten der Unternehmen werden in den Bereichen Usability, Gesetzliche Vorschriften, Gestaltung, PR-Wirkung, Technik und Innovation bewertet. Am Ende wird das Unternehmen auf einer Schulnotenskala von 1,0 bis 5,0 eingestuft. Beim PR-Website-Check erreichte Press’n’Relations eine 2,0. Besonders in den Kategorien Aktualität, Gestaltung und PR-Wirkung konnte der Dienstleister punkten. Die Auswertungen des Pfeffers-PR-Agentur-Rankings bringt aber noch andere interessante Fakten ans Licht. Im Vergleich zum Vorjahr verdienen die Angestellten in der Branche 4,9 Prozent mehr. Die Zahl der Berufstätigen im PR-Geschäft stieg 2012 um 5,2 Prozent auf 5.238 an.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben