Honold Service Logistik GmbH

Neues Logistik-Center: Honold expandiert auch in der Nähe von Ulm

Der Honold Logistikpark Neu-Ulm. Foto: Honold Service Logistik GmbH

Der Logistikdienstleister Honold plant Neubauten in Rheinland-Pfalz sowie in der Nähe von Ulm. Damit realisiert das Unternehmen nach der Großinvestition in Hannover weiter wichtige Projekte in Deutschland.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Erst vor kurzem hatte Honold 15.000 Quadratmeter Logistikfläche in Hannover erstellt. In 2016 will Honold außerplanmäßig zusätzlich noch weitere 11.000 Quadratmeter in Vöhringen bei Ulm realisieren. Aber auch außerhalb Bayerisch-Schwaben steht schon das nächste Projekt an.

Honold verstärkt Präsenz in Südwestdeutschland

Mit dem neuen Logistik-Center in Bellheim / Germersheim verstärkt Honold seine Präsenz in Südwestdeutschland. Das mittelständische Logistikunternehmen entwickelt dort eine 37.500 Quadratmeter große Logistikhalle. Das Grundstück hat dabei eine Fläche von circa 67.000 Quadratmeter. Für den Bau der Anlage wendet Honold einen zweistelligen Millionenbetrag auf. Honold hat sich zudem eine Kaufoption für eine Erweiterung im Westen zusichern lassen.

Honold tätigt Rekord-Invest

Die Höhe des Investments in Bellheim / Germersheim stellt einen Rekord in der Geschichte von Honold dar. Die Investitionssumme übertrifft den Invest, welcher für die Logistikanlagen in Timisora, Rumänien aufgewendet wurden. Das Grundstück in Rheinland-Pfalz wurde bereits im Vorfeld geräumt und auf Denkmäler untersucht. Durch die Unterstützung der Gemeinde Bellheim liegt der Neubau bereits vor dem eigentlichen Zeitplan.

Grundstück grenzt an europäische Pipelines

Entstehen soll in Bellheim eine 12 Meter hohe Halle. Hier findet sich auch ein Bürokomplex mit rund 443 Quadratmetern. Die gesamte Anlage wird nach ökologischen und nachhaltigen Gesichtspunkten gebaut. Die Übergabe ist für das 2. Quartal 2017 vorgesehen. Der Spatenstich wurde bereits vollzogen. Besonders an der Immobilie ist die Nähe zu zwei europäischen Pipelines. Bei einer handelt es sich um eine Pipeline für Flugzeug Treibstoff. Die Planungen für diesen Neubau stellte das Honold Team daher vor besondere Herausforderungen.

Mehr zum Logistikdienstleister Honold

Entwicklung von Logistik-Immobilien, Branchen-Logistik und Transport. Ökologisch orientierte Logistik im SAP Umfeld mit Anspruch technologischer Benchmark zu sein - dafür steht der Logistikdienstleister. Honold beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter auf über 750.000 Quadratmeter Fläche an 22 Standorten. Grün bezeichnet dabei als Signalfarbe einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und technische Kompetenz.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben