Neu-Ulmer in Hannover

Agritechnica: Gelungener Messeauftritt für SAUER BIBUS

SAUER BIBUS auf der Agritechnica. Foto: SAUER BIBUS
Von wenigen Wochen ging die Messe Agritechnica in Hannover zu Ende. Mit dabei war das Neu-Ulmer Unternehmen SAUER BIBUS.

Vertreten war SAUER BIBUS auf der Fachmesse Systems & Components als Spezialausstellung der Messe. Im Fokus des Messeauftritts stand die Interaktion von Komponenten in mobilen Anwendungen. Denn in modernen, hoch komplexen Systemen gilt es, eine Vielzahl von mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Komponenten aufeinander abzustimmen.

Zusammenarbeiten zwischen Herstellern von Antriebstechnik im Fokus

Als Voraussetzung hierfür gilt „Connectivity“. Für SAUER BIBUS gilt das nicht nur in Bezug auf die einzelnen Komponenten, so Geschäftsführer Ralf Schrempp zurückblickend. Sondern bezieht sich gerade auch auf die Beziehung zwischen den Unternehmen, Partnern und Kunden – von Mensch zu Mensch. SAUER BIBUS hat neben seinen diesjährigen Produktinnovationen vor allem auch die intensive Zusammenarbeit namhafter Hersteller von Antriebstechnik hervorgehoben. Viele Fachgespräche und das enorme Interesse am Messestand haben diesen Weg als erfolgreich bestätigt. Sie zeigten außerdem, dass der Anspruch, Technologie und Menschen zusammenzuführen, zum Ziel führt.

Erstmalig wurde auch am Messestand der gesamte Bereich der eigenentwickelten Produktlösungen COMPACT DRIVE und MODUL DRIVE vorgestellt: Antriebe für Land- und Baumaschinen mit einer besonderen Antriebstechnik. Zusätzlich wurde gemeinsam mit dem Partner PISTON POWER eine Innovation im Zylinderbau präsentiert. Ein weiteres Messe-Highlight bei SAUER BIBUS bildete die aus dem Hause DANFOSS vorgestellte Pumpenreihe für den offenen Kreislauf. Die renommierten Partner wie zum Beispiel DANFOSS, COMATROL, TUROLLA und ARGO HYTOS haben neben der fachlich fundierten Zusammenarbeit besonders die offene, direkte und ehrliche Kommunikation mit SAUER BIBUS hervorgehoben.

Zusammenarbeit mit französischem Unternehmen

Kooperationen mit Partnerunternehmen stehen bei SAUER BIBUS im Zentrum der Unternehmens-Strategie. So haben das Neu-Ulmer Unternehmen und der französische Familienbetrieb Poclain Hydraulics im Sommer eine Zusammenarbeit beschlossen. SAUER BIBUS unterstützt die deutsche Niederlassung von Poclain Hydraulics bei der Beratung und Betreuung einiger deutscher Kunden. „Wir sind überzeugt, mit Poclain Hydraulics einen Partner an unserer Seite zu haben, der die gleichen Werte wie wir vertritt und für den Innovation genauso wie für uns der Schlüssel für den Erfolg in der Zukunft ist“, so Schrempp.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben