Wissensvermittlung

„Sendung mit der Maus“ bei MULTIVAC

MULTIVAC beteiligte sich am „Türöffner-Tag“ von „Die Sendung mit der Maus“. Foto: MULTIVAC
MULTIVAC beteiligte sich am „Türöffner-Tag“ von „Die Sendung mit der Maus“. Foto: MULTIVAC
MULTIVAC beteiligte sich am „Türöffner-Tag“ von „Die Sendung mit der Maus“. Foto: MULTIVAC
MULTIVAC beteiligte sich am „Türöffner-Tag“ von „Die Sendung mit der Maus“. Foto: MULTIVAC
Wie kommt der Käse in die Verpackung? Dieser Frage konnten 24 wissbegierige Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren am 3. Oktober in Wolfertschwenden zusammen mit ihren Eltern nachgehen. Denn MULTIVAC beteiligte sich am siebten „Türöffner-Tag“ der WDR-Fernsehshow „Die Sendung mit der Maus“.

Die Teilnehmer nahmen verschiedene Verpackungen unter die Lupe, die ihnen im Alltag begegnen. Unter Anleitung des MULTIVAC-Teams lernten sie, wie eine Verpackung hergestellt wird, was Vakuum ist und warum es manchmal beim Öffnen einer Verpackung leise zischt. Die theoretischen Kenntnisse wurden schließlich in einer praktischen Übung vertieft. Dort durften die Kinder selbst kleine Stofftiere der „Sendung mit der Maus“ sowie kleine Schlüsselanhänger in Maus-Form, die sie anschließend mit nach Hause nehmen konnten, mit einer Verpackungsmaschine verpacken.

Über den „Türoffner-Tag“

Seit 2011 öffnen mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten überall in Deutschland am „Türöffner-Tag“ des WDR ihre Türen. Ihr Ziel ist es, live spannende Sachverhalte in unterhaltsame Sachgeschichten zu „verpacken“ und Wissen auf kindgerechte Art zu vermitteln.

Wichtiger Arbeitgeber im Allgäu

Die Nachwuchsarbeit genießt im Unternehmen einen hohen Stellenwert. Am 1. September 2017 starteten 34 junge Menschen bei MULTIVAC in Wolfertschwenden in ihre berufliche Zukunft. Mit rund 1.900 Mitarbeitern am Standort ist der Verpackungsspezialist einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Zum 1. September haben 34 junge Menschen ihre Ausbildung bei MULTIVAC begonnen. Foto: MULTIVAC Zum 1. September haben 34 junge Menschen ihre Ausbildung bei MULTIVAC begonnen. Foto: MULTIVAC

 

Sieben Ausbildungsberufe

Das Ausbildungsangebot von MULTIVAC umfasst sieben Ausbildungsberufe im gewerblich-technischen, zwei im kaufmännischen und drei im IT-Bereich. Aktuell wurden Nachwuchskräfte für die Berufe Industriekaufleute, Fachinformatiker für Systemintegration und Anwendungsentwicklung, Fachkraft für Lagerlogistik, Technischer Produktdesigner, Mechatroniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Industrie- Konstruktions- und Zerspanungsmechaniker sowie Maschinen- und Anlagenführer eingestellt.

In den kommenden Monaten werden die jungen Nachwuchskräfte in der hochmodernen MULTIVAC-Lehrwerkstatt Maschinen und Materialien kennenlernen. Danach erst beginnt die eigentliche Ausbildung in den einzelnen Abteilungen. Neben dem Ausbildungsleiter gibt es bei MULTIVAC für jeden Beruf einen eigenen Ausbilder. „Wir stellen so die hohe Qualität unserer Ausbildung sicher und sorgen dafür, dass jeder Auszubildende sich seinen individuellen Fähigkeiten gemäß optimal entwickeln kann“, erklärt Sonja Schwarz, Personalreferentin bei MULTIVAC.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben