Donau-Universität Krems

Lehrstandort Memmingen begrüßt neues Beirats-Mitglied

Univ.-Prof. Dr. Dr. Gerhard E. Ortner, Daniel Wiche und Friedrich Faulhammer. Foto: DUK
Daniel Wiche absolvierte als einer der ersten Studenten den MBA-Studiengang „Leadership and Management“ am Lehrstandort Memmingen der Donau-Universität Krems. Als neues Mitglied des Beirats des Lehrstandorts will er zukünftig die Interessen der Absolventen stärker vertreten.

Im Jahr 2015 schloss Wiche sein Weiterbildungs-Studium an der Donau-Universität Krems ab. In seiner zukünftigen Tätigkeit als Beirats-Mitglied will er auch seine eigenen Erfahrungen aus dem Studium mit einbringen. So sollen vor allem die Interessen der Absolventen verstärkt vertreten werden. Rektor Mag. Friedrich Faulhammer und Beiratsvorsitzender Univ.-Prof. Dr. Dr. Gerhard E. Ortner begrüßten das neue Mitglied kürzlich im Beirat.

Über das neue Beirat-Mitglied

Daniel Wiche beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit Lean Management in Theorie und Praxis. Seit mehreren Jahren ist er als Projektleiter in der Elektrofertigung der Rohde & Schwarz Messgerätebau GmbH in Memmingen beschäftigt. Dort baute er auch den Bereich der Prozessoptimierung und Lean Management mit auf. Seit 2011 ist er bei dem Memminger Unternehmen als Leiter Prozessoptimierung und Reengineering für die Weiterentwicklung des Produktions-Standorts und der Methoden-Kompetenz der Trainer und Führungskräfte verantwortlich.

Das sind die Aufgaben des Beirates 

Der Beirat des Lehrstandorts Memmingen besteht aus zehn Mitgliedern. Sie stehen unter anderem dem Rektorat der Donau-Universität Krems bei der inhaltlichen Entwicklung des Lehrstandortes Memmingen beratend zur Seite. Darüber hinaus ist der Beirat auch für die Verankerung des Lehrstandortes Memmingen in der Allgäuer Region zuständig. In das Aufgabenfeld fällt daneben auch die Kommunikation und Kooperation mit anderen Bildungsanbietern sowie der Öffentlichkeit.

Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Bildung

Dem Beirat des Lehrstandorts Memmingen der Donau-Universität Krems gehören folgende Mitglieder an:

  • Univ.-Prof. Dr. Dr. Gerhard E. Ortner, Vorsitzender des Beitrags
  • Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Dorn, Geschäftsführer der Josef Hebel GmbH & Co.KG, Memmingen
  • Dr. Ivo Holzinger, Alt-Oberbürgermeister der Stadt Memmingen
  • Prof. Dr.-Ing. Dirk Jacob, Vizepräsident Lehre und Qualitätsmanagement der Hochschule Kempten
  • Dipl.-BW. (FH) Thomas Kästle, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der eloprop GmbH und consulting agency sowie Vorsitzender des Fördervereins Uni Memmingen
  • Josef Miller, Staatsminister a.D.
  • Dipl.-Ing. (FH) Ralf Schmid, CEO der Allgäu Airport GmbH & Co. KG
  • Alfons Weber, Stv. Bezirkstagspräsident und 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Rettenbach
  • Prof. Dr. Wolfgang Winter, Gründer und CEO von Winter Management Consultants
  • Daniel Wiche, MBA, Leiter Qualitätsmanagement/Prozessoptimierung und Reengineering der Rohde & Schwarz Messgerätebau GmbH
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben