25 Jahre

SCALTEL AG feiert Jubiläum mit Experten-Forum

Beim Vortrag von Roman P. Büchler. Foto: SCALTEL AG
Zur Feier seines 25-jährigen Jubiläums veranstaltete der IT-Dienstleister SCALTEL aus Waltenhofen am 22. Juni 2017 ein Experten-Forum im Kornhaus Kempten. Geladen waren Kunden und Partner.

„Wir freuen uns, dass unsere Jubiläumsfeier einen so großen Anklang fand. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir unseren Gästen mit dieser Veranstaltung zahlreiche hilfreiche Impulse für den Schritt in die digitalisierte Welt geben konnten“, erklärt Joachim Skala, Vorstand der SCALTEL AG. Im Rahmen dieses Events wurde den 130 Gästen eine Mischung aus technischen und emotionalen Blickwinkeln auf die aktuellen IT-Trends geboten. Sechs Referenten fokussierten in ihren Reden das Zusammenspiel der fortschreitenden Digitalisierung mit der Komponente Mensch.

Highlight: KeyNote-Vortrag von Roman P. Büchler

Neben den Vorträgen bot die Veranstaltung auch einen Messebereich, in dem die neuesten Entwicklungen und Trends der IT vorgestellt wurden. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war der KeyNote-Vortrag von Roman P. Büchler von der BSG Unternehmensberatung AG. In seinem Vortrag „Digitalisierung – Das Normale aller echten Veränderungen ist die Veränderung des Normalen“ stellte er klar heraus, dass Unternehmen eingefahrene Wege hinterfragen und den Sprung ins kalte Wasser wagen sollten, um mit dem digitalen Wandel Schritt zu halten.

SCALTEL investiert in die Standorte

Im Jubiläumsjahr erweitert SCALTEL außerdem seine Räumlichkeiten. Nachdem die Zahl der Mitarbeiter in den vergangenen Monaten um 25 Beschäftigte stieg, investiert das Unternehmen am Standort Waltenhofen und in der Niederlassung in Wiesbaden in Erweiterungsbauten. In der Zentrale in Waltenhofen wurde ein erster Umbau bereits im Oktober 2016 abgeschlossen. Zusätzlich werden am Standort eine Cafeteria sowie moderner Labore gebaut. Bis Sommer 2018 soll dieses Projekt abgeschlossen sein.

Über die SCALTEL AG

Seit 1992 beschäftigt sich die SCALTEL AG mit dem IT-Betrieb ihrer Kunden. Spezialisten-Teams beraten zu aktuellen Trends und erarbeiten individuelle IT-Lösungen. In der Zentrale in Waltenhofen im Allgäu und den Niederlassungen in Mainz-Kastel (Wiesbaden) und Neuss arbeiten rund 180 Mitarbeiter. Zu den Dienstleistungen der AG gehört die Beratung bezüglich Digitalisierungs-Strategien sowie die Entwicklung von IT-Lösungen in den Technologie-Bereichen Datacenter, IP-Netzwerke, Security, Wireless & Mobility, Collaboration und Industrie 4.0.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben