IT-Gründerzentrum GmbH/COMETA Allgäu

Qualität statt Quantität – auch bei der Suchmaschinen-Optimierung!

Der Vortag von Fabian Ziegler (r.) stieß auf große Resonanz beim Unternehmer-Abend in Kempten, Foto: aiti-Park

Wie Maßnahmen der Suchmaschinen-Optimierung (SEO) erfolgreich angewendet und eingesetzt werden, machte SEO-Experte Fabian Ziegler am Unternehmer-Abend im COMETA Allgäu in Kempten deutlich.

Wer im Internet erfolgreich sein will, kommt um eine gute Platzierung bei Google nicht herum. Doch die ist mittlerweile so heiß umkämpft, dass Suchmaschinen-Optimierung, wenn sie nur halbherzig oder nebenbei betrieben wird, nicht zielführend ist. Wie mit gezielten SEO-Maßnahmen die erfolgreiche Platzierung im Internet beeinflusst werden kann, erklärte Fabian Ziegler, Geschäftsführer der Augsburger Webdesignagentur Team23, in seinem Vortrag „Damit Sie gefunden werden - Mehr Umsatz durch SEO“ im COMETA Allgäu in Kempten.

Qualität des Inhalts ist oberstes Gebot

Nach einer allgemeinen Einführung zum Thema Online-Marketing und SEO als einen Kernbereich dessen, zeigte der SEO-Experte anhand eines „früher-heute“ Vergleichs auf, warum man bzw. Unternehmer bei dem Thema Suchmaschinen-Optimierung konstant am Ball bleiben muss. „Früher waren die wenigen Ranking-Faktoren von Google durchschaubar und manipulierbar. Hat man damals Schlagwörter massiv und immer wiederkehrend im Text platziert, wurde diese Seite von Google indexiert und höher gerankt“, erklärte Ziegler. „Aber Google lernt immer weiter dazu und überarbeitet regelmäßig seine Ranking-Faktoren wie aktuell mit dem sogenannten Panda-Update, durch das vor allem Seiten, die minderwertigen oder duplizierten Content zeigen, verlieren“, so Ziegler weiter. Für Unternehmer, die die Platzierung ihrer Webseite on-site beeinflussen möchten, ist nun die Qualität der Inhalte oberstes Gebot. Zieglers Ansicht nach sorgt der wachsende Konkurrenzdruck auch dafür, dass sich qualitativ hochwertiger Content durchsetzt und auf Dauer auch rechnet.

Auch bei externen Ranking-Faktoren ist die Qualität ausschlaggebend

Neben diesen on-site Faktoren, ging Fabian Ziegler ebenfalls auf die externen Ranking-Faktoren wie externe Links ein, die die Platzierung in Suchmaschinen beeinflussen. Auch hier wies der SEO-Experte darauf hin, dass nicht mehr die Quantität der Links, sondern deren Qualität zähle. „Ein Link aus einer verwandten Themenwelt oder einer vertrauenswürdigen Quelle wie beispielsweise einer Hochschule auf Ihre Seite, wird von Google viel höher gewertet, als ein schwacher, themenfremder Link. Der eineinhalbstündige Vortrag gab den rund 60 Teilnehmern einen Anreiz, das Thema Suchmaschinen-Optimierung effektiv und erfolgreich zu nutzen. Veranstaltet wurde der Unternehmer-Abend von dem COMETA Allgäu und dem aiti-Park im Rahmen der EU-geförderten IT-Offensive Bayerisch-Schwaben in Kooperation mit der Stadt Kempten und den Wirtschafts-Junioren Kempten-Oberallgäu.

Weitere Informationen dazu unter www.aiti-portal.de

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben