GEA Food Solutions Germany GmbH

GEA präsentiert Produkte auf der Anuga FoodTec

Der GEA MultiDrum. Foto: GEA Food Solutions

Die GEA Food Solutions GmbH hat in diesem Jahr einen Ausstellungsplatz auf der Anuga FoodTec. Auf dem Messestand steht neben den Maschinen für die Vorbereitung, das Marinieren und Weiterverarbeiten von Lebensmitteln auch eine Verpackungslinie. 

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Die Anuga FoodTec gilt als ein Impulsgeber für die internationale Lebensmittel- und Getränkeindustrie und ist dadurch ein ideales Schaufenster für die GEA Food Solutions GmbH und deren Maschinen-und Anlagenbau, Verfahrenstechnik und Kältegeräte. Die GEA Food Solutions GmbH belegt mit ihren Exponaten eine komplette Seite des 1.500 Quadratmeter großen Messestandes. Neben der  Verpackungslinie und einem Hochleistungswolf gehören auch ein multifunktionaler Lakeinjektor, eine Paniermaschine, sowie eine vertikale Verpackungsmaschine mit Ultraschallverschweißung zu den Ausstellungsstücken.

Verbesserter GEA PowerGrind 280 und der GEA MultiJector 700

Eines der verbesserten Produkte ist der GEA PowerGrind 280. Hier konnte die Kapazität bei der Verarbeitung von Gefrierfleischblöcken vergrößert werden. Neuzugang im Bereich der Marination ist der GEA MultiJector 700. Dies ist ein Mehrzweck-Lake und Marinaden Injektor mit einer ungewöhnlich hohen Einspritzgenauigkeit für seinen Modelltyp. Der GEA Multijector wurde mit Schwerpunkt auf Hygiene, Lebensmittelsicherheit und Reinigungsfähigkeit entwickelt.

GEA Stellt Ergebnis der Zusammenarbeit mit BIZERBA vor

Als Ergebnis der Zusammenarbeit mit BIZERBA stellt GEA den neuen GEA EasyCheck vor. Hierbei handelt es sich um eine kompakte Waage mit integriertem Metalldetektor, die Produkte nach relevanten Standards überprüft und filtert. Der GEA EasyCheck ist in Kombination mit allen GEA Linienvereinigern verfügbar und integriert in der GEA End-of-Line-Steuerung. Möglich ist ein Durchsatz von bis zu 120 Produkten pro Minute in dem Gewichtsbereich 50 bis 500 Gramm.

Umfangreiche Verpackungslinie von GEA Food Solutions

Auch mit einer Verpackungslinie ist die GEA Food Solutions GmbH auf der Anuga FoodTec vertreten. Diese ist um die GEA PowerPak Tiefziehmaschine herum konfiguriert. Sie ist perfekt abgestimmt auf mittelständische Hersteller von geschnittener Ware. Die Leerschnittrotor-Technologie ermöglicht eine konstante Scheibendicken, sogar bei weichen Produkten und vermeidet größtenteils Schnipselbildung. Geschwindigkeit und Leistung sind an die GEA PowerPak Tiefziehmaschine angepasst. Dies alles wird durch die GEA Slicing & Packaging Line Control Software vereinfacht. Das Linienprogramm kann von jeder Maschine in der Linie ausgewählt und der Status der einzelnen Linienaggregate auf jedem Maschinen Panel angezeigt werden. Bis zu sechs Maschinen können in die Liniensteuerung integriert werden.

Auch der GEA SmartPacker CX400 wird auf der Messe präsentiert

Als Verpackungsmachine wird die GEA SmartPacker CX400 auf der Messe vorgestellt. Das Exponat ist mit einer Ultraschallversiegelung für die Verpackung von geriebenem Käse und frischem Salat ausgestattet. Es ermöglicht den Einsatz dünnerer, kostengünstigerer und umweltschonenderer Verpackungsfolien. GEA SmartPacker werden für die Verpackung von Frisch- und Tiefkühlprodukten, Fleisch, Geflügel, Gemüse und Kartoffelprodukten sowie Süßwaren eingesetzt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben