DACHSER Group SE & Co. KG

Dachser ernennt neuen Managing Director European Logistics Germany

Alexander Tonn wird neuer Managing Director European Logistics Germany bei Dachser. Foto: Dachser

Ab dem 1. Januar 2017 leitet Alexander Tonn das Deutschland-Geschäft für den Transport und die Lagerung von Industriegütern. Der 43-Jährige ist beim Logistik-Dienstleister mit Hauptsitz in Kempten bereits ein bekanntes Gesicht.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Dachser beruft seinen Leiter der Kontrakt-Logistik auf die Stelle des Managing Director European Logistics Germany. In seiner neuen Position wird Alexander Tonn die Geschäfte der 38 deutschen Niederlassungen im Bereich Landverkehr und Kontrakt-Logistik für Industriegüter steuern. Er berichtet an Vorstand Michael Schilling, der das operative Geschäft in Personalunion noch bis Ende dieses Jahres leitet. Dies ist die zweite Personalie innerhalb weniger Wochen, die Dachser vorstellt. Kürzlich erst wurde bekannt, dass Jochen Müller neuer operativer Geschäftsführer der Air & Sea Logistic bei Dachser wird.

Alexander Tonn war jahrelang am Standort Memmingen tätig

Der Diplom-Kaufmann Alexander Tonn ist bereits seit 1999 bei Dachser. Nach seinem Einstieg im Controlling leitete er die Kontrakt-Logistik am weltweit größten operativen Standort des Unternehmens in Memmingen. Später übernahm er dort zusätzlich die Position des Speditionsleiters und des stellvertretenden Niederlassungsleiters. 2014 wechselte Tonn in die Unternehmenszentrale nach Kempten. Dort verantwortete er die internationale Weiterentwicklung des Geschäfts. Als Leiter der Kontrakt-Logistik wird Alexander Tonn dieses Geschäft weiter verantworten.

Zusammenspiel von Land-, Luft- und Seeverkehr bildet weltweite Lieferkette

„Der Erfolg von Dachser beruht auf dem Unternehmertum der Niederlassungen, kombiniert mit einer zentralen Netzwerksteuerung, die auf nachhaltiges Wachstum ausgelegt ist“, so Michael Schilling. „Alexander Tonn kennt die gesamte Bandbreite unseres Geschäfts und hat damit das ideale Rüstzeug, um die Business Unit European Logistics Germany gezielt weiter zu entwickeln und Wachstum im deutschen Markt zu generieren. Dazu gehört insbesondere die intensive Zusammenarbeit mit unserer Air & Sea Logistics-Organisation, um im Sinne des Dachser Interlocking weltweit integrierte Supply Chains für mittelständische Kunden zu planen und zu realisieren.“

Road Logistics wichtiges Geschäftsfeld bei Dachser

Das Dachser Geschäftsfeld Road Logistics befindet sich unter der Leitung von Michael Schilling. Es gliedert sich in fünf Geschäftsbereiche: European Logistics Germany, Food Logistics, European Logistics North Central Europe, European Logistics France & Maghreb und European Logistics Iberia. Das Geschäftsfeld erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von rund 4,2 Milliarden Euro bei Dachser. Rund 3,4 Milliarden Euro davon entfielen auf die den Bereich European Logistics.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben