Prokura für Rob Schneiders

Kögel gründet neue Gesellschaft in den BeNeLux Staaten

Dirk Boer, Rob Schneiders und Arjan Stolk. Foto: Kögel
Der Trailerhersteller Kögel hat im niederländischen Zwolle eine neue Gesellschaft gegründet. Die Gesamtverantwortung für die Kögel BeNeLux B. V. trägt künftig Rob Scheiders. Der Vertriebsleiter BeNeLux wurde zum Prokuristen bestellt.

„Mit der Erteilung der Prokura untermauern wir die hohe fachliche Kompetenz und Führungsqualität von Rob Schneiders sowie die Bedeutung der wichtigen Aufgaben, die der weitere Aufbau und Ausbau des BeNeLux-Geschäfts mit sich bringen“, so Massimo Dodoni, Geschäftsführer der Kögel BeNeLux B. V. Er teilt sich dieses Amt mit Daniel Kochinka. „Wir sprechen ihm damit nachdrücklich unser Vertrauen aus“, betonte Dodoni weiter.

Dreiköpfiges Team für BeNeLux Staaten verantwortlich

Zum Team von Rob Schneiders zählen aktuell Dirk Boer und Arjan Stolk. Sie sind für die Analyse von spezifischen Bedürfnissen und zur Beratung bezüglich des gesamten Kögel Produktportfolios verantwortlich. Dazu gehören nicht nur die verschiedensten Auflieger wie Kühler, Curtainsider, Mulden-Kipper und Containerchassis, sondern auch Kögel Services und Lösungen wie Finanzierung, Leasing, Miete, Telematik und Full-Service. Den Kögel Kunden stehen in Zwolle ab sofort Kögel Neu- und Gebrauchtfahrzeuge vor Ort zur Verfügung.

Rob Schneiders seit September bei Kögel

Der neue Prokurist Rob Schneiders übernahm erst zum 1. September 2017 die Vertriebsleitung für Belgien, die Niederlande und Luxemburg. Der 54-Jährige löste damit Ronald Kroesen ab. Vor seinem Wechsel zu Kögel war Schneiders jahrelang als Key Account Manager BeNeLux bei Europas Marktführer für Sattelauflieger angestellt. Er verfügt daher über zahlreiche Kontakte zu vielen Fuhrparkmanagern in der Branche.

Mehr zu Kögel

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller Europas. Bereits mehr als 550.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe bietet das Unternehmen seit über 80 Jahren ingenieursgeprägte Qualität „Made in Germany“. Im Mittelpunkt stehen seither die Leidenschaft für den Transport und Innovationen. Der Firmensitz und Hauptproduktions-Standort der Kögel Trailer GmbH & Co. KG ist im bayerischen Burtenbach. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm, Duingen, Chocen (Tschechien), Verona (Italien), Zwolle (Niederlande) und in Moskau (Russland).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben