Rohstoffverwertung Gröger GmbH & Co. KG

Gröger: Frau übernimmt die Zügel

Sybille Hoot übernimmt seit kurzem die kaufmännische Leitung bei Gröger. Foto: Gröger

Bereits im Januar hat die Gröger GmbH & Co. KG einen neuen Prokuristen. Die Ehre wurde einer jungen Dame zuteil. 

Das Metall- und Stahlschrott Handelsunternehmen Rohstoffverwertung Gröger GmbH & Co. KG hat zum Januar 2013 Sybille Hoot zur Einzelprokuristin ernannt. Hoot arbeitet bereits seit 2011 im Unternehmen, welches zur Recycling Gruppe Gröger in Günzburg gehört. Die 35-jährige Betriebswirtin hat ihr Studium mit einem Master of Science abgeschlossen und verantwortet die Bereiche Personal, Finanzen und EDV im Unternehmen. Zusätzlich unterstützt sie die Geschäftsleitung in der Weiterentwicklung des Unternehmens.



Zufriedene Kunden durch Professionalität

Frau Hoot kann langjährige Erfahrung in diesen Bereichen und fundierte Kenntnisse in leitenden Funktionen nachweisen. Diese Erfahrung ergänzt sich hervorragend mit der Selbständigkeit des Unternehmens, die mit schlanken Strukturen und effizienten Absatzwegen seinen Kunden gute Konditionen und professionelle Dienstleistungen anbieten kann. Daher kann das Unternehmen auf eine starke Entwicklung und zufriedene Kunden zurückblicken.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben