FEHA Büro-Technik GmbH

FEHA: Frühstück gegen Datenverluste und Ausfallzeiten

Reger Austausch unter den Teilnehmern des Admin Frühstücks. Foto: Benjamin Schulz

Nach Günzburg zum ersten Admin Frühstück in 2015 lud die FEHA Büro-Technik IT-Verantwortliche unterschiedlicher Unternehmen, um während der gemeinsamen morgendlichen Mahlzeit über Möglichkeiten zum vorbeugen von Datenverlusten und Ausfallzeiten in der Firmen-IT zu informieren.

Zusammen mit Veeam, einem der führenden Hersteller für Datensicherungslösungen, wurden mittels Live-Demonstrationen und Praxisbeispielen Lösungswege aufgezeigt, wie Wiederherstellungszeiten von Anwendungen minimiert werden können. Außerdem widmete man sich der Thematik wie Datenmengen, die heutzutage rasant ansteigen, dennoch effizient verwaltet werden können.

FEHA bringt Hersteller und Anwender zusammen

Bereits während den Beispielen am Live-Szenario konnten sich die Teilnehmer der Veranstaltung rege austauschen. Gleichermaßen profitierten die Vortragenden von dem Feedback der Gäste, welches sie für kommende Systemversionen im Rahmen des Admin-Frühstück bei FEHA sammeln konnten.

FEHA-Frühstück findet großen Anklang

Für die IT bei FEHA zeichnet sich Alfred Schmalberger verantwortlich. Er zog nach der Veranstaltung ein postives Fazit: „Das Admin Frühstück ist mittlerweile eine feste Größe bei uns geworden. Die konstant hohe Teilnehmerzahl zeigt uns, dass das auch der richtige Weg zu sein scheint.“ Kommende Veranstaltungen sind bereits gesichert: Stoff gibt es nach Auskunft des IT-Experten genug: „Thematisch ist die IT so breit gefächert, dass es an Vortragsinhalten nicht mangelt. Diesmal haben wir mit den Themen Datenverluste und Ausfallzeiten wieder eine hochinteressante und informative Diskussionsplattform liefern können, welche auch bei den Besuchern gut angekommen ist“, so der IT-Leiter.

Über FEHA Büro-Technik

Die inhabergeführte FEHA Büro-Technik versorgt seit fast 30 Jahren ihre Kunden in den Bereichen Kopiersysteme, IT-Lösungen und Büroeinrichtungen. 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen am Hauptsitz in Günzburg sowie den Niederlassungen in Biberach, Dillingen und Eisleben. FEHA würde 1985 gegründet und legt nach eigenen Angaben großen Wert auf fairen Umgangen mit Kunden, sowie ein hochwertiges Produktportfolio. Dabei legt das System Wert auf nachhaltige Kundenbetreuung Wert und hält für seine Services wie eine Techniker-Hotline, Ersatzteilversorgung über Nacht, ein hauseigenes Schreinerteam sowie Vor-Ort-Services bereit.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben