Regionalmarketing Günzburg GbR - Wirtschaft und Tourismus

Donautal-Radelspaß: Betriebe starten erstmals für Kartei der Not

Das Donautal-Radelspaß Gewinnerteam 2015 in Leipheim. Foto: Regionalmarketing Günzburg GbR - Wirtschaft und Tourismus

Der alljährliche Donautal-Radelspaß rückt immer näher: Noch bis Anfang September können interessierte Betriebsgruppen das Anmeldeformular anfordern. Letztes Jahr hat das Team der TAKATA AG den zweiten Platz beim Betriebsgruppen-Wettbewerb erreicht – jetzt löst die Mannschaft ihren Gewinn beim Fußballgolf in Leipheim ein.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Im letzten Jahr nahmen unter dem Motto „betriebliche Gesundheitsprävention“ fünf Betriebe am Gruppenwettbewerb teil. Mit 1.629 Gesamtkilometern hat das Team der TAKATA AG aus Ulm 2015 den zweiten Platz belegt. Auch beim diesjährigen Donautal-Radelspaß können Betriebsgruppen wieder gemeinsam Kilometer sammeln. Die Betriebe haben 2016 außerdem erstmals die Möglichkeit, für jeden erradelten Kilometer ihrer Mitarbeiter an die „Kartei der Not“ zu spenden.

Ulmer Betriebsgruppe gewinnt Fußballgolf-Ausflug nach Leipheim

Die TAKATA AG ist ein Automobilzulieferer mit Hauptsitz in Aschaffenburg. Das Unternehmen produziert unter anderem Lenkräder, Airbags und Generatoren, Sicherheitsgurte, technische Kunststoffteile, Kindersitze, Elektronik und Sensorik. Gewonnen haben die Hobby-Radler der TAKATA AG einen Ausflug zum Fußballgolf Schwaben in Leipheim. Gesponsert wurde der Gewinn von der Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus (RMG) als Kooperationspartner des Donautal-Radelspaß.

„Sie werden sicher noch lange davon schwärmen“

Diesen haben die Gewinner erst kürzlich eingelöst. Zur Gratulation und zum Auftakt waren auch Yvonne Berger, bei Donautal-Aktiv für den Radelspass verantwortlich sowie RMG-Geschäftsführer Axel Egermann mit dabei. „Wir hatten total viel Spaß – ich konnte mir vorher nicht viel vorstellen darunter und war extrem positiv überrascht – und alle haben super mitgemacht. Sie werden sicher noch lange davon schwärmen“, so Angela Hagenbusch von der TAKATA AG in Ulm. Die Gruppe hat sich für den diesjährigen Donautal-Radelspaß bereits angemeldet.

Die Sponsoren des Donautal-Radelspaß 2016

Dieses Jahr findet der Donautal-Radelspaß in und um Dillingen am 11. September 2016 statt. Betriebsgruppen können noch bis Anfang September bei Donautal-Aktiv unverbindlich ein Gruppenformular anfordern. Als Sponsoren und Kooperationspartner treten neben der Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus (RMG) noch weitere Unternehmen auf. Darunter sind erdgas schwaben, die Lechwerke und die AOK Bayern mit der Direktion Günzburg. Zusätzlich unterstützen die Radbrauerei Günzburg, die Bissinger Auerquelle und der Energieversorger EnBW ODR das Radevent.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben