Großes Fest auf dem Firmengelände

Rund 200 Besucher zu Gast bei Südstahl

Werner Käuferle begrüßte die Gäste. Foto: Sandra Kral
Am 29. September feierte die Südstahl GmbH & Co. KG, Spezialist für Stahlverarbeitung und Lieferant für den Anlagen-, Maschinen- und Werkzeugbau, auf dem Betriebsgelände in Mertingen ein Familienfest mit etwa 200 Gästen. Anlass war die Übernahme durch den neuen Eigentümer Werner Käuferle vor zehn Jahren.

Ende September besuchten Mitarbeiter samt Familien, Nachbarn und der Mertinger Bürgermeister Albert Lohner das Firmengelände von Südstahl. Sie nahmen an den Feierlichkeiten unter dem Motto „Südstahl Wiesn“ teil.

Baumaßnahmen fertiggestellt

Neben der zehnjährigen Übernahme durch Käuferle zelebrierten die Anwesenden auch im Beisein des zuständigen Architekten Werner Schmuck die Einweihung der 2016 fertiggestellten Baumaßnahmen. Die geschäftsführenden Gesellschafter Ulrich Käuferle sowie Werner Käuferle begrüßten die etwa 200 Gäste mit einer Ansprache. Ulrich Käuferle dankte allen Mitarbeitern für ihre Einsatzbereitschaft. „Unser Ziel ist es, weiterhin offen gegenüber Veränderungen zu sein, uns aufeinander verlassen zu können und die Produktqualität auf hohem Niveau zu halten. Mit dieser Strategie können wir auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben“, betonte er in seiner Rede. Werner Käuferle resümierte: „Die anspruchsvollen Projektphasen und Herausforderungen beim Umzug haben wir dank unserer engagierten Mitarbeiter und Partner sowie der Unterstützung durch die Gemeinde Mertingen gut gemeistert.“

Blick hinter die Kulissen 

Nach dem Fassanstich durch Ulrich Käuferle gab es ein gemeinsames Abendessen mit musikalischer Untermalung durch die Band Donaulumpen sowie eine Hüpfburg für die Kinder. Zudem bot sich für die Anwesenden die einmalige Gelegenheit, im Rahmen einer Werksführung die sonst nicht zugänglichen Gebäude auf dem Werksgelände zu erkunden, nachzufragen und so mehr über Südstahl zu erfahren.

Über Südstahl GmbH & Co. KG

Die Südstahl GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich als Spezialist bei der Verarbeitung von Stahl und als Lieferant für den Anlagen-, Maschinen-, Werkzeug- und Vorrichtungsbau etabliert hat. Dazu gehören auch thermisches Trennen von Stahl und Aluminium, Entgraten, Glühen, Richten, Strahlen, Kanten und Schweißen sowie die spanende Bearbeitung mit CNC-gesteuerten Anlagen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben