SURTECO SE

SURTECO SE weiter auf Wachstumskurs

Luftaufnahme von SURTECO. Foto: SURTECO SE

Die SURTECO SE bestätigte den Aktionären der Gesellschaft auf der Hauptversammlung die Prognose für das Gesamtjahr 2016. Nach dem der Konzernumsatz 2015 auf 638,4 Millionen Euro stieg, rechnet der Vorstand auch in 2016 mit einem erneuten Umsatzplus.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Das Ergebnis vor Finanzergebnis und Steuern (EBIT) soll von 31 Millionen Euro auf einen Wert zwischen 38 Millionen Euro und 42 Millionen Euro ansteigen, wie SURTECO erklärte. Dies werde durch die steigende Profitabilität und deutlich niedrigeren Einmalbelastungen aus der Süddekor-Integration erreicht.

SURTECO verzeichnet erste Erfolge für 2016

Ende des 1. Quartals wies SURTECO nach einem soliden Start Umsatzerlöse in Höhe von 170,2 Millionen Euro auf. Der EBIT lag bei 10,4 Millionen Euro. Mit einer Eigenkapitalquote von 50,9 Prozent, einem Verschuldungsgrad (Nettofinanzschulden zu Eigenkapital) von 35 Prozent  und liquiden Mitteln in Höhe von 69,6 Millionen Euro konnte der Vorstand zudem erste Erfolge für 2016 vorweisen.

Positive Aussichten stehen schon seit Mai fest

„SURTECO ist wie erwartet solide mit einer erneuten Umsatzsteigerung ins Geschäftsjahr 2016 gestartet. Da sich die Synergien aus der weitestgehend abgeschlossenen Integration der Süddekor-Gruppe im Jahresfortgang immer stärker zeigen werden, halten wir an unserer zuversichtlichen Gesamtjahresprognose fest. Wir wollen das EBIT um mehr als 20 Prozent auf 38 bis 42 Millionen Euro verbessern“, lies der Vorstandsvorsitzende der SURTECO SE, Dr. Herbert Müller, schon im Mai verkünden. Auf der Hauptversammlung bestätigte der Konzern diese Prognose.

Dividende steigt auf 80 Cent

Weiter genehmigten die Aktionäre mit großer Mehrheit die Tagesordnungspunkte. Außerdem wurden alle Beschlussvorschläge der Verwaltung von den anwesenden Aktionären angenommen. Dies betraf auch die erneute Erhöhung der Dividendenzahlung. Die Dividende wurde auf 0,80 Euro je Aktie angehoben.

Über die SURTECO SE

Die SURTECO SE aus Buttenwiesen-Pfaffenhofen ist ein international tätiger Spezialist für Oberflächentechnologien. Das Produktportfolio umfasst unter anderem bedruckte Dekorpapiere, Imprägnate, Trennpapiere, dekorative Flächenfolien und Kantenbänder auf der Basis von technischen Spezialpapieren und Kunststoffen. Der Konzern produziert mit circa 2.700 Mitarbeitern an 20 Standorten auf vier Kontinenten. Rund 28 Prozent des Umsatzes wird in Deutschland erwirtschaftet, 44 Prozent im europäischen Ausland, 20 Prozent in Amerika und der Rest in Asien und Australien.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben