Eröffnung in der Donaustadt

Neues BURGER KING-Restaurant in Lauingen

Ein neuer BURGER KING-Standort hat in Lauingen eröffnet. Foto: Stadt Lauingen
Ende Juni eröffnete BURGER KING ein neues Restaurant in Lauingen. Bürgermeister Wolfgang Schenk begrüßte gemeinsam mit Alois Jäger, Stadtrat und Vorsitzender der Lauinger Wirtschaftsinitiative, Geschäftsführer Daniele Ianniciello und sein Team.

Das Schnellrestaurant ist verkehrsgünstig neben der Dillinger Straße in direkter Nachbarschaft zur ARAL-Tankstelle gelegen. Rund sechs Wochen sind vergangen, seit BURGER KING seine Grills in Betrieb genommen und das neue Restaurant samt Drive-in-Schalter eröffnet hat. Bereits vor vier Jahren wurde der Bebauungsplan für das Restaurant beschlossen, „im September 2016 war es dann soweit“, erklärte der Bürgermeister.

„Eindeutig eine Aufwertung für Lauingen“

„Wir rechnen mit einem Einzugsgebiet von rund 60.000 Gästen“, sagte Daniele Ianniciello. Im Innen- und Außenbereich bietet BURGER KING Platz für 135 Besucher. Die Parkplätze seien seit der Eröffnung gut belegt. „Ideal für Familien und für die Jugend, wenn der große oder kleine Hunger kommt“, zeigt sich Bürgermeister Schenk zufrieden beim ersten Besuch. „Eindeutig eine Aufwertung für Lauingen.“ Auch Alois Jäger sieht das Restaurant ganz klar als Gewinn für die Albertus-Magnus-Stadt.

Einer der ersten deutschen Standorte im neuen Design

Durch die Neueröffnung konnten in Lauingen insgesamt 25 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Aktuell ist das Team unter Leitung von Dunia Stefo auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern in Voll- oder Teilzeit. Darüber hinaus ist Lauingen einer der ersten Standorte deutschlandweit mit dem neuen Restaurant-Design von BURGER KING, das sich durch besonders viel Holz auszeichnet.

Installierte Anlagen sind „vorbildhaft für die Umwelt“

Daneben präsentierte Daniele Ianniciello auf dem Dach des neuen BURGER KING die klimafreundliche Anlage zur Wärmerückgewinnung aus der Prozesswärme der Restaurantküche. Modernste Lüftungstechnik für rund 150.000 Euro wurde hier installiert. Die rückgewonnene Wärme dient zur Beheizung und Kühlung des Gastronomie-Bereichs. „Vorbildhaft für die Umwelt“, so das gemeinsame Urteil von Schenk und Jäger. Geöffnet ist der neue Standort von BURGER KING in Lauingen Montag bis Donnerstag und Sonntag von 10 bis 24 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 1 Uhr.

Ein neuer BURGER KING-Standort hat in Lauingen eröffnet. Foto: Stadt Lauingen Ein neuer BURGER KING-Standort hat in Lauingen eröffnet. Foto: Stadt Lauingen

 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben