erdgas schwaben bleibt Hauptsponsor

Endspurt: Donautal-Radelspaß startet am 3. September

Impression von einem der vergangenen Donautal-Radelspaß-Tage. Foto: Donautal-Aktiv e.V.
Der Donautal Radelspaß steht kurz bevor: Wie jedes Jahr wird der Genussradeltag durch mehrere Unterstützer wie den Hauptsponsor erdgas schwaben oder auch die AOK gefördert. Eingeläutet wird der Radelspaß-Sonntag mit der Warm-up-Party am Samstag, 2. September.

Am Sonntag, 3. September, kommen wieder tausende Radler zur Veranstaltung des Donautal-Aktiv e.V. mit Sitz in Bächingen. Die Strecke führt in diesem Jahr unter anderem durch Neuburg a.d. Kammel sowie vorbei an Thannhausen, Ursberg, Mindelzell, Edenhausen, Krumbach und Deisenhausen. Einen Tag vor dem eigentlichen Radelspaß-Sonntag werden die Strecken ab 14 Uhr offiziell zur Befahrung freigegeben. Für den motorisierten Verkehr werden sie allerdings erst am Sonntag gesperrt.

Drei verschiedene Radrunden

„Die Strecke für die AOK-Familienrunde am 3. September rund um Neuburg steht.“, freut sich Yvonne Streitel vom Veranstalter Donautal-Aktiv. Auf 21 Radkilometern werden zahlreiche Aktionen wie die AOK-Mitmachstationen vorbereitet. „Vom Tag des offenen Wasserkraftwerks über Fitnessparcours bis hin zum AOK-Kletterberg und zur AOK-Selfiebox – langweilig wird es bestimmt nicht“, so Streitel weiter. Insgesamt können die Radler auf drei verschiedenen Strecken starten: die AOK-Familienrunde mit 21 Kilometern, die Strecke Donautal M mit 33 Kilometern sowie die Route Donautal L mit einer Streckenlänge von 51 Kilometern.

erdgas schwaben bleibt Hauptsponsor des Donautal-Radelspaß

Neben dem Radelspaß liegt auch wieder ein Schwerpunkt auf der Naturrallye. Das Grundkonzept für die Naturrallye wurde von den Umweltpädagogen des mooseums im Auftrag von erdgas schwaben, dem Hauptsponsor des Donautal-Radelspaß, entwickelt. „Unterwegs gilt es Fragen zu verschiedenen Lebensräumen, Tieren und Pflanzen sowie zur landwirtschaftlichen Nutzung zu beantworten“, erläutert Yvonne Streitel. Damit der Ansporn groß genug ist, wurde auch in diesem Jahr als Hauptpreis von erdgas schwaben eine Geburtsparty im mooseum – Forum Schwäbisches Donautal im Wert von 650 Euro ausgelobt.

Vorbereitungen stehen kurz vor dem Abschluss

Beim Veranstalter Donautal-Aktiv hat inzwischen der Vorbereitungsendspurt begonnen. Auch in den beteiligten Streckengemeinden wird einiges getan, um für die Radler optimale Bedingungen zu schaffen. Bereits zum Warm-up am Samstag haben einige Stationen zum Einkehren auf der Strecke geöffnet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben