Abel+Ruf GmbH

Abel+Ruf übernehmen Autohaus Fricker in Dillingen

Hannes Ruf und Joachim Fellner eröffnen neuen Standort in Dillingen. Foto: Abel+Ruf GmbH
Die neue Centerleiterin Rebecca Walter. Foto: Abel+Ruf GmbH

Das Autohaus Abel+Ruf übernimmt den kompletten Mercedes-Benz Betrieb in Dillingen in der Rudolf-Diesel-Straße 3. Damit erweitert das nordschwäbische Mercedes-Benz und smart Autohaus sein Angebot nun um einen dritten Standort in Nordschwaben. Neben Nördlingen und Donauwörth können Kunden nun auch in Dillingen an der Donau auf die Abel+Ruf GmbH zählen.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Mit einem dritten Standort in Nordschwaben weitet das Mercedes-Benz und smart Autohaus Abel+Ruf seine Präsenz weiter aus. Nach Nördlingen und Donauwörth folgt nun Dillingen an der Donau. Das Unternehmen übernahm hier den kompletten Mercedes-Benz Betrieb in der Rudolf-Diesel-Straße 3. Die Abel+Ruf GmbH ist seit rund 80 Jahren im Landkreis Donau-Ries tätigt. Mit dem neuen Standort verlässt man zwar den Landkreis, bietet aber dennoch den gewohnten Standard.

Abel+Ruf übernimmt neue Filiale in Dillingen vom Autohaus Fricker

Abel+Ruf ist bereits seit dem Jahr 2000 für den Verkauf der Fahrzeuge in Dillingen verantwortlich. Anfallende Reparaturen der Fahrzeuge wurden im Werkstattbetrieb in Dillingen abgewickelt. Diese Aufgabe übernahm bis 2010 die Inhaberfamilie Fech als Vertragswerkstatt. Anschließend war als Zweigbetrieb die Fricker Autohaus GmbH & Co.KG mit Sitz in Neu-Ulm und Laichingen dafür zuständig.

Seit dem 1. August 2015 hat nun Abel+Ruf den kompletten Betrieb von der Fricker Autohaus GmbH & Co.KG in Dillingen übernommen. Damit bietet das Autohaus Service und Verkauf aus einer Hand an. Abel+Ruf möchte sich so für die Zukunft als der Partner für Mercedes-Benz und smart in ganz Nordschwaben rüsten.

Rebecca Walter als neue Centerleiterin in Dillingen eingesetzt

Centerleiterin und Ansprechpartnerin in Dillingen ist ab sofort Rebecca Walter. Die gelernte KFZ-Mechanikerin weißt durch ihr Betriebswirtschaftstudium und langjährige Führungserfahrung im Autohaus die nötigen Qualifikationen für diesen Posten auf. Die Angestellten beider Firmen werden auch weiterhin in der Filiale beschäftigt werden. Damit verfügt Abel+Ruf nun über 200 Mitarbeiter inklusive 45 Auszubildende. Abel+Ruf betreut in der Region Dillingen momentan den Vertrieb von PkWs, Transportern und LkWs.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben