Wertachkliniken

Zehn Jahre Wertachkliniken: Landrat besucht Bobingen und Schwabmünchen

Martin Gösele, Dr. Jochen Wittich, Landrat Martin Sailer und Dr. Ralf Dümmler. Foto: Doris Wiedemann

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Wertachkliniken machte sich Landrat Martin Sailer vor Ort ein Bild. Dabei besuchte er verschiedene Abteilungen in Bobingen und Schwabmünchen.

von Tamina Andrasch, Online-Redaktion

„Die Wertachkliniken sind dauerhaft ein unverzichtbarer Bestandteil der medizinischen Grundversorgung unserer Region. Dies gilt auch und gerade, wenn das Klinikum Augsburg eine Universitätsklink wird“, erklärte Landrat Sailer.

Wertachkliniken als Grundvorsorger der Region

Klinikvorstand Martin Gösele und der Ärztliche Direktor Dr. Michael Küchle freuten sich über den Besuch des Landrates. Denn so bot sich ihnen die Gelegenheit, die gute Arbeit des gesamten Wertachkliniken-Teams vorzustellen: „Wir setzen uns alle gemeinsam und mit voller Kraft erfolgreich dafür ein, dass die Wertachkliniken heute und natürlich auch in der Zukunft ein Grundversorger auf höchstem medizinischem Niveau sind.“

Landrat besucht verschiedene Abteilungen der Wertachkliniken

Der leitende Arzt spezieller Orthopädie Dr. Dümmler und Chefarzt Dr. Wittich präsentiertem dem Landrat die Unfall- und Orthopädische Chirurgie. Sie bereiten sich gerade darauf vor, als Endoprothetik-Zentrum zertifiziert zu werden. Auch von der orthopädischen Wertachpraxis, die seit März auch Sitz der KVB-Notfallpraxis ist, zeigte sich Landrat Sailer beeindruckt. Kardiologie-Chefarzt Dr. Sellier stellte darüber hinaus dem Landrat auch die Leistungsfähigkeit seiner Abteilung mit modernster medizinischer Technik vor. Auch Funktionsoberärztin Dr. Eisenbach berichtete von umfassenden Behandlungsmöglichkeiten in der Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Neue Stellen in Akut-Geriatrischen Abteilung

Innovativ zeigten sich die Wertachkliniken mit dem Aufbau einer Akut-Geriatrischen Abteilung durch den neuen leitenden Arzt Sevaram Sharma. Für diese Abteilung wurden neue Stellen geschaffen, um ältere Patienten durch ein multiprofessionelles Team aus Ärzten und Therapeuten zusätzlich zu ihrer akuten Erkrankung umfassend geriatrisch zu betreuen.

Landrat freut sich über Besuch in den Wertachkliniken

Zwei Schülerinnen der Pflegeschule sprachen anschließend mit dem Landrat über ihre Ausbildung an den Wertachkliniken. Zum Schluss konnte Martin Sailer vor dem Kreissaal der Geburtshilfe sogar noch einen kleinen Neu-Schwabmünchner persönlich begrüßen. „Nicht alle Termine machen so viel Spaß wie ein Besuch in den Wertachkliniken“, so Landrat Sailer abschließend.

Zusammenarbeit feiert zehnjähriges Bestehen

Die kommunalen Krankenhäuser in Bobingen und Schwabmünchen arbeiten seit 2006 zusammen. Nach zehn erfolgreichen Jahren fanden bereits im Juli Feierlichkeiten in der Sigoldhalle statt. „Mein Dank und meine Anerkennung gilt auch unseren Partnern, den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, den Rettungsdiensten und natürlich meinen Team, den Mitarbeitern der Wertachkliniken, sowie den Fördervereinen der Kliniken in Bobingen und Schwabmünchen. Und nicht zuletzt danke ich dem Landkreis Augsburg und den Träger-Städten für ihren Mut ein gemeinsames Kommunalunternehmen zu gründen, die Weichen richtig zu stellen und die notwendigen Investitionen zu tätigen – das alles ist die Basis für unseren Erfolg, gestern, heute und in der Zukunft“, bedankt sich Klinikvorstand Martin Gösele für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben